BFBS Cyprus auf Rhodos gehört (Foto: BFBS)
BFBS Cyprus auf Rhodos gehört (Foto: BFBS)

BFBS Cyprus an der Ostküste von Rhodos

Wie bereits berichtet, ist Rhodos für Rundfunkfernempfang auf UKW kein schlechtes Pflaster. So konnte ich im Süden der Insel bereits Hörfunkprogramme aus Ägypten, Israel und Nordzypern empfangen. Auf der Fahrt nach Rhodos (Stadt) am Dienstag hatte ich einen weiteren DX-Erfolg.

Im Raum Archangelos hörte ich auf 89,9 MHz plötzlich ein mir bislang unbekanntes englischsprachiges Programm. Wenige Minuten später war auch schon die Senderkennung “BFBS” zu hören. Nachdem ich im vergangenen Jahr auf Kreta den amerikanischen Soldatensender AFN empfangen konnte, war auf Rhodos also der British Forces Broadcasting Service zu hören.

Senderstandort Zypern

Auf Rhodos gibt es keine britischen Streitkräfte. Eine Google-Suche zeigte recht schnell, woher das Signal auf 89,9 MHz kam. Es handelte sich um eine der vier Frequenzen von BFBS Cyprus. Auch auf der Parallelfrequenz 107,3 MHz war das Programm schwach zu empfangen.

Der BFBS ist mir sehr vertraut. In den frühen 80er Jahren konnte ich das Programm über den Sender Bielefeld auf 101,5 MHz auch zuhause gut empfangen. Das Programm gefiel mir deutlich besser als die Easy Listening Music, die der AFN damals auf UKW ausstrahlte.

BFBS zuletzt in Gibraltar gehört

Zuletzt konnte ich den BFBS vor gut drei Jahren in Gibraltar hören. Auch für die Radiolandschaft auf Rhodos ist der Sender ein Gewinn. Schade, dass der Empfang nur in einem kleinen Bereich an der Küste (und auch das vermutlich nicht immer) zu empfangen ist.

Der BFBS-Empfang auf Rhodos schlägt dann auch quasi eine Brücke zu meinem nächsten Reiseziel. Wenn alles klappt, soll es im November nach Zypern gehen. Dort dürfte der britische Soldatensender dann auch mein bevorzugtes lokales Programm sein.

BFBS Cyprus auf Rhodos im Video