The Mightier 1090 kündigt Sendestart an (Foto: The Mightier 1090)
The Mightier 1090 kündigt Sendestart an (Foto: The Mightier 1090)

Aus Mexiko für Kalifornien: The Mightier 1090 vor dem Start

Es gibt sie auch heute noch, die Radiostationen, die von Mexiko aus für Hörer in den USA senden. Zuletzt mussten allerdings mit 105.7 Max FM und The Mighty 1090 zwei dieser Programme aufgeben. Ausgerechnet die Mittelwellenfrequenz 1090 kHz wird nun wiederbelebt.

Noch im Sommer soll das neue Programm The Mightier 1090 AM auf Sendung gehen. Geboten werden soll erneut ein Sport- und Talk-Format – genau wie vor der Unterbrechung des Sendebetriebs. Hinter dem Neustart steht eine Werbeagentur aus Arizona.

Interamericana de Radio aus dem mexikanischen Rosarito bestätigte einem Bericht des Onlinemagazins Mediaconfidential zufolge den Vertrag. Dieser habe eine Laufzeit von fünf Jahren. Der Senderbetreiber hatte auf 1090 kHz nach der Abschaltung von The Mighty 1090 ein spanischsprachiges Programm als “Platzhalter” ausgestrahlt.

Wird 105.7 Willy FM ein "richtiges" Programm? (Foto: Willy FM)
Wird 105.7 Willy FM ein “richtiges” Programm? (Foto: Willy FM)

Hat Willy FM größere Pläne?

Wie berichtet ist auf 105,7 MHz im äußersten Südwesten von Kalifornien nach dem Aus für Max FM jetzt ein Programm namens Willy FM zu hören. Auch dieses Programm klingt wie ein Platzhalter für ein neues Projekt, mit dem lediglich die Frequenz belegt werden soll.

Auf der anderen Seite ist Willy FM mittlerweile auf Facebook, Instagram und Twitter vertreten – wenn auch abseits des Logos noch ohne Inhalte auf den jeweiligen Accounts. Sollte doch mehr hinter diesem Programm klingen, das sich während meines Besuchs in San Diego im Herbst vergangenen Jahres etwas planlos anhörte.

Laut der Facebook-Seite steht hinter dem Sender eine Crius Agency, deren Webseite jedoch aktuell nur aus einem Platzhalter besteht. Hinter dem Unternehmen steht offenbar ein gewisser Jesus Dominguez, der auf LinkedIn verrät, am Aufbau von Willy FM als neuem Programm auf 105,7 MHz zu arbeiten.