Xing im Blackberry Hub

Xing im Blackberry Hub angekommen

Mein Blackberry KEYone Black Edition hat heute unter anderem ein Update für die Blackberry Hub Dienste installiert. Dabei handelte es sich dieses Mal nicht nur um Bugfixes. Stattdessen hat Blackberry auch ein neues Feature eingeführt.

Ab sofort ist auch Xing im Blackberry Hub zu finden. Mit LinkedIn war das zweite große Business-Netzwerk hier bisher schon zu finden. Ansonsten finden sich auch Slack, WhatsApp und Telegram im Blackberry Hub, um nur einige Beispiele zu nennen.

Ich freue mich sehr darüber, dass Blackberry seine Software weiter pflegt. Allerdings wäre es schön, wenn das auch für Betriebssystem-Updates gelten würde. Hier hat sich der Hersteller in den vergangenen Monaten nicht gerade mit Ruhm bekleckert.

Langsame Verteilung der Sicherheits-Updates

Meine beiden KEYones sind immer noch auf dem Sicherheits-Level vom Oktober. Mittlerweile haben wir Mitte Dezember. Da ist es eigentlich nicht akzeptabel, dass die November-Updates noch nicht da sind, zumal es eigentlich schon an der Zeit wäre, die Dezember-Aktualisierungen zu verteilen.

Ich bin gespannt, ob Blackberry Wort hält und wirklich Anfang kommenden Jahres die Oreo-Updates für seine aktuellen Smartphones verteilt. Hier fürchte ich ehrlich gesagt, dass “Anfang 2018” ein eher dehnbarer Begriff ist.

Kommentar verfassen