Radio Bahrein: Englisches Programm auf zwei Frequenzen in Dubai

Seit Tagen beobachte ich in Dubai ein Hörfunkprogramm mit westlicher Popmusik auf der UKW-Frequenz 105,0 MHz. Der Empfang ist nicht immer ganz stabil, meistens ist das Signal aber recht stark. Der Sound ist irgendwie anders als der anderer Radiostationen in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Radio Bahrein auf 96,5 und 105,0 MHz in Dubai zu hören (Foto: Bahrein TV)
Radio Bahrein auf 96,5 und 105,0 MHz in Dubai zu hören (Foto: Bahrein TV)

Gestern Abend habe ich nun erstmals die Senderkennung gehört. Es handelt sich um den englischsprachigen Dienst von Radio Bahrein, dessen Hauptfrequenz 96,5 MHz anders als die 105,0 MHz auch angesagt hat. In der Tat ist auch die 96,5 MHz – wenn auch schwächer – in Dubai zu empfangen.

Bahrein ist knapp 500 Kilometer Luftlinie von Dubai entfernt. So gesehen ist der gute und fast immer mögliche Empfang durchaus beachtlich. Die Station bietet auch einen Livestream an, der unter den Adressen http://185.105.4.106:1935/live/radio-96-5/playlist.m3u8 und rtsp://185.105.4.106:1935/live/radio-96-5 zu empfangen ist.

Aus der gleichen Richtung konnte ich auch Oryx FM aus Katar morgens auf 94,0 MHz in Dubai hören – trotz Ortssender auf der benachbarten Frequenz 93,9 MHz. Andere Stationen aus Bahrein, Katar oder auch Saudi-Arabien waren nicht zu beobachten, wobei ich mich bei der Suche auf Sender mit westlicher Musik konzentriere.

Die gute UKW-Ausbreitung über den Persischen Golf scheint übrigens auch umgekehrt zu funktionieren. So hat jemand in einem Online-Forum als englischsprachiges Programm in Katar Radio 2 aus Abu Dhabi auf 106,0 MHz empfohlen.

Schade, dass es mir bislang nicht gelungen ist, die amerikanischen und britischen Soldatensender AFN und BFBS aus Bahrein bzw. BBC und Deutsche Welle aus Katar zu empfangen. Deren Programme wären hierzulande durchaus noch eine Bereicherung.

Dafür beobachte ich nun auch schon seit Tagen ein Programm auf 107,1 MHz, das ebenfalls internationale Popmusik bietet. Hier läuft über Stunden Nonstop-Musik ohne jede Ansage oder Jingles. Auf dem Jebel Jais konnte ich auf der gleichen Frequenz ebenfalls Nonstop-Musik hören, wobei es unklar ist, ob es sich dabei um die gleiche Station handelt, die in Dubai zu empfangen ist.

Im Winter hörte ich im Norden der Vereinigten Arabischen Emirate auf 107,0 MHz ein Nonstop-Musikprogramm. Das war dieses Mal nicht zu beobachten. Dafür war auf dieser Frequenz in Abu Dhabi Popmusik ohne Ansagen zu empfangen.

1 thought on “Radio Bahrein: Englisches Programm auf zwei Frequenzen in Dubai”

Kommentar verfassen