Samsung Galaxy Note: Software-Update sorgt für deutliche Verbesserungen

Wie berichtet habe ich gestern das Samsung Galaxy Note auf Android 2.3.6 aktualisiert. Inzwischen habe ich auch erste Erfahrungen mit der neuen Firmware gesammelt. So hat sich die Akku-Laufzeit drastisch verbessert. Von Freitag, 18 Uhr, bis Samstag, 9 Uhr, reduzierte sich die Kapazität bei mäßiger Nutzung am Freitagabend von 100 auf 26 Prozent.

Von Samstag, 15 Uhr, bis Sonntag, 15 Uhr, bin ich – jetzt mit der neuen Firmware – bei immer noch 58 Prozent, obwohl ich das Gerät gestern Abend wesentlich intensiver genutzt hatte. So gute Erfahrungen habe ich selten mit Android-Geräten gemacht.

Auch das Betriebssystem ist darüber hinaus schneller und flüssiger geworden. Die bisherigen kurzen “Wackler” – beispielsweise beim Scrollen im Browser – gehören der Vergangenheit an. Nun bleibt zu hoffen, dass Samsung bald auch ein Update auf Ice Cream Sandwich zur Verfügung stellt.

Kommentar verfassen