Tunnel Neuhof (Foto: SmartPhoneFan.de)
Der Tunnel Neuhof liegt am Anfang der heutigen Reise (Foto: SmartPhoneFan.de)

Kurztrip in den Norden und Osten

Seit Ende Juli bin ich vom Sommerurlaub zurück. Schon seit langem geplant war, dass ich im August nach fast einem Jahr Pause wieder einmal die Kollegen von teltarif.de in Berlin besuche. Ich verbinde die dienstliche Reise mit einem privaten Wochenend-Trip an die Ostsee, den ich heute Nachmittag antrete.

Ziel der heutigen Reise ist Lübeck in Schleswig-Holstein. Diese Stadt kenne ich bislang nur von der Landkarte. Zudem habe ich den dortigen lokalen DAB+-Multiplex im Großraum Hamburg schon empfangen. Nun ist es an der Zeit, Lübeck auch einmal zu bereisen. Von dort aus plane ich kleine Ausflüge nach Travemünde und auf die Insel Fehmarn.

Am Sonntagnachmittag fahre ich von Schleswig-Holstein nach Berlin weiter. Von Montag bis Mittwoch bin ich in der Bundeshauptstadt, bevor ich den Rückweg nach Hessen antrete. Wenn alles so abläuft wie geplant, bin ich am späten Mittwochabend wieder im Spessart (wobei ich es schon jetzt bedauere, den Berliner Smartphone-Stammtisch am Mittwoch knapp zu verpassen).

Equipment auf der Reise

Mit in den Norden und Osten nehme ich vier Smartphones. Böse Zungen würden sagen: “Wie in alten Zeiten.” Neben meinen beiden iPhones und dem Samsung Galaxy S20 Ultra gehört auch das Xiaomi Mi 11 Ultra dazu. Es handelt sich um ein Testgerät, das ich nutzen möchte, um mir einen Eindruck über Xiaomi-Smartphones zu verschaffen. Selbstverständlich werde ich darüber auch berichten.

Mein MacBook Pro gehört ebenso wie das iPad Pro 10.5 zur Reise-Ausstattung. Dazu werde ich beide Apple Watches und mobile Hotspots im Gepäck haben, um im Hotelzimmer und in der Berliner Wohnung, die ich dankenswerter Weise wieder für einige Tage nutzen kann, einen brauchbaren Internet-Zugang zur Verfügung zu haben.

Auch das Radio-Hobby soll – insbesondere an der Ostsee – nicht zu kurz kommen. So werde ich auch den Sangean ATS-909X2 und den SonyXDR-P1DBP mitnehmen. Ich bin gespannt, was aus Dänemark und möglicherweise auch aus Schweden auf DAB+ und UKW zu empfangen ist.