Decades 107.9 gestartet (Foto: Salem Media of Hawaii Inc.)
Decades 107.9 gestartet (Foto: Salem Media of Hawaii Inc.)

Hawaii: Aus Kool Gold 107.9 wurde Decades 107.9

Als ich vor eineinhalb Jahren auf Hawaii war, gehörte Kool Gold 107.9 zu meinen Lieblingssendern. Das Programm mit dem Rufzeichen KKOL kommt aus Honolulu und wird von der Salem Media of Hawaii Inc. betrieben.

Jetzt hat der Sender einen Formatwechsel durchgeführt. Aus Kool Gold 107.9 wurde Decades 107.9. Classic Hits gibt es weiterhin. Geboten wird nun Musik aus den 70er, 80er und 90er Jahren, wie ein Blick auf die Playlist zeigt.

Ich bin der Ansicht, dass das Programm auch etwas mehr als bisher in Richtung Soft Hits geht. Damit könnte sich Decades 107.9 mehr als bisher von anderen Classic-Hits- und Classic-Rock-Sendern in der Region abheben.

Geoblocking “light edition”

In Deutschland ist das Programm von Decades 107.9 per Livestream zu empfangen. Das funktioniert – wie bei vielen amerikanischen Radiostationen – allerdings nur mit einer VPN-Verbindung, da der Stream geogeblockt ist.

Anders als beispielsweise Shaka 103 und B97/B93 hat Decades 107.9 aber wenigstens kein regionales Geoblocking eingeführt. Das heißt, auch eine IP-Adresse vom amerikanischen Festland reicht aus, um das Programm zu hören.

Für Shaka 103 und B97/B93 benötigt man mittlerweile eine IP-Adresse aus Honolulu. Hide my Ass ist der einzige mir bekannte VPN-Anbieter, der hawaiianische IP-Adressen anbietet. Allerdings sind die Pingzeiten so hoch, dass die WLAN-Radios oft überfordert sind und ihren Dienst versagen.