Apple TV+ weiter kostenlos (Screenshot: SmartPhoneFan.de)
Apple TV+ weiter kostenlos (Screenshot: SmartPhoneFan.de)

Apple TV+ noch bis Juli kostenlos

Apple TV+ geht erneut in die Verlängerung. Mein kostenloses Abonnement ist bis zum 9. Juli verlängert worden, wie ein Blick in die Daten meines Apple-Accounts zeigt. Eigentlich hatte ich mir schon eine Wiedervorlage auf die kommende Woche gelegt, um daran erinnert zu werden, dass die kostenlose Nutzungsphase bald endet.

Natürlich werde ich die Kündigung nun ebenfalls zurückstellen. Demnächst soll die zweite Staffel von “For all mankind” erscheinen. Diese kann ich demnach im Rahmen des verlängerten Gratis-Zeitraums ansehen. Andere Serien wie die zweiten Staffeln von “The morning show” oder “See” werden  aber wohl erst später zu sehen sein.

Apple TV+ lohnt sich nicht dauerhaft

Kostenpflichtig werde ich Apple TV+ – anders als Netflix – auf keinen Fall dauerhaft kostenlos nutzen. Dazu nutze ich den Dienst viel zu selten. Das Angebot ist im Vergleich zu anderen Streamingdiensten noch recht “übersichtlich”. Aber auch mit Disney+ konnte ich mich ja nicht anfreunden.

Ich kann mir durchaus vorstellen, Apple TV+ hin und wieder für jeweils einen Monat zu buchen – immer dann, wenn eine neue Staffel einer “meiner” Serien zum Streaming bereitsteht. Ansonsten bleibe ich bis auf weiteres bei Netflix, zumal ich mit dem Angebot sehr zufrieden bin.

Fragmentierung droht

Wie lange Netflix noch das Maß aller Dinge auf dem Streamingmarkt sein wird, bleibt abzuwarten. Seit einiger Zeit starten immer wieder neue Konkurrenten. Diese könnten und werden Netflix über kurz oder lang auch einige Senderechte abknöpfen. Dann ist es durchaus denkbar, dass die Karten neu gemischt werden.