Radio Nostalgie vor dem Start (Quelle: nostalgie-radio.de, Screenshot: SmartPhoneFan.de)
Radio Nostalgie vor dem Start (Quelle: nostalgie-radio.de, Screenshot: SmartPhoneFan.de)

Nostalgie: Kurzes Gastspiel auf DAB+ vorerst beendet

Zu Wochenbeginn freute ich mich noch darüber, dass Nostalgie testweise bereits über DAB+ zu empfangen war. Die Musik war ganz gefällig. Allerdings handelte es sich um eine Endlosschleife, sodass sich die einzelnen Titel sehr oft wiederholten.

Genauso überraschend wie die Aufschaltung am Monat war, wurde der Test nach rund 48 Stunden wieder beendet. Der Programmplatz im zweiten überregionalen DAB+-Multiplex Deutschlands wurde wieder abgeschaltet. Vermutlich wird Nostalgie erst zum offiziellen Start wieder zu hören sein.

Abschaltung war Fehler

Ich finde die Abschaltung nicht gut. Stattdessen hätte ich schon jetzt ein Nonstop-Musikprogramm mit regelmäßigen Hinweisen auf den offiziellen Programmbeginn am 4. Januar gesendet. Das hätte den Vorteil gehabt, dass der eine oder andere potenzielle Hörer bereits auf das Programm aufmerksam geworden wäre.

Wer nicht gerade großer Radiofreak ist, wird wohl kaum tagtäglich nach neuen Programmen Ausschau halten. Wenn Nostalgie erst kurz vor dem offiziellen Sendestart aufgeschaltet wird, ist das gleichbedeutend damit, dass das Programm mit nur wenigen Hörern starten wird.

Nostalgie gehört zu Energy

Veranstalter von Nostalgie, das in vielen anderen Ländern bereits auf Sendung ist, ist Radio Energy. Im ersten DAB+-“Bundesmux” ist Energy bereits mit seinem Hitformat auf Sendung. Das Unternehmen hatte schon frühzeitig signalisiert, sich im zweiten “Bundesmux” einen Programmplatz sichern zu wollen.