102.7 The Wolf geogeblockt (Foto: Redwood Empire Stereocasters)
102.7 The Wolf geogeblockt (Foto: Redwood Empire Stereocasters)

102.7 The Wolf beschränkt Stream auf US-Westküste

Ich hatte eigentlich gehofft, dass die amerikanischen Radiostationen das Geoblocking für ihre Livestreams im Internet sukzessive aufgeben. Leider ist genau das Gegenteil der Fall. Bereits seit November hat Shaka 103 den Empfang seines Programms auf Internet-Zugänge mit amerikanischer IP-Adresse beschränkt.

Noch restriktiver geht 102.7 The Wolf seit wenigen Tagen beim Geoblocking vor. Der Livestream des Senders ist nicht einmal mehr überall in den USA zu hören. Ich hatte 102.7 The Wolf vor mehr als drei Jahren entdeckt. Der nordkalifornische Sender ist recht interessant, zumal er Shows von DJ-Legenden wie Wolfman Jack, Dick Clark und Casey Kasem ausstrahlt.

Ich dachte zunächst an einen Ausfall des Streams, denn anders als bei Shaka 103 ist kein Hinweis darauf zu hören, dass der Empfang über den Internet-Zugang, den man gerade nutzt, nicht möglich ist. Stattdessen kommt – wie bei vielen amerikanischen Radiostationen – erst gar keine Verbindung zustande.

Sender bedauert das Aus für weltweites Streaming

Ich habe bei 102.7 The Wolf nachgefragt, was es mit dem Ausfall des Livestreams auf sich hat und erst dadurch erfahren, dass der Sender aus Kostengründen das Geoblocking eingeführt hat:

“Thank you for your note, Markus. I am sorry to say that, due to the exorbitant royalty fees we are being forced to pay, we have had to restrict our stream to cover just our local listening area. Unless the fee structure changes, which we don’t expect, this will be a permanent situation. We loved the large national and international audience the station attracted online, but the expense was something that we just couldn’t continue to carry. Sorry to disappoint you!”

Einmal mehr sorgen also die hohen Urheberrechtsabgaben dafür, dass eine amerikanische Radiostation nicht mehr weltweit bzw. nicht einmal mehr in den ganzen USA zu empfangen ist. VPN sei Dank kann ich 102.7 The Wolf weiterhin empfangen. Der Stream ist beispielsweise über IP-Adressen aus Los Angeles und San Francisco zu empfangen. Schön ist diese Situation allerdings nicht.