Arrow Classic Rock sendet über Kabel und im Web (Foto: Arrow Classic Rock)

Arrow Classic Rock: Gutes Rockmusik-Programm aus den Niederlanden

Arrow Classic Rock habe ich vor ziemlich genau 20 Jahren in Los Angeles kennengelernt. Das Programm war damals auf UKW 93,1 MHz zu empfangen, der Frequenz des heutigen JACK FM. Die Musikauswahl fand ich damals genial. Aber auch Moderatoren wie Uncle Joe Benson, der später bei 100.3 The Sound zu hören war, hatten es mir angetan.

Seinerzeit war es mir gar nicht bewusst, dass es auch in den Niederlanden ein Arrow Classic Rock gab. Dieses startete schon 1996, war aber zunächst nur über einen schwachen Mittelwellensender zu hören. Erst 2003 besserte sich die Empfangssituation durch die Übernahme der reichweitenstarken Frequenz 675 kHz von Radio 10 Gold. Seitdem konnte man Arrow Classic Rock auch in Deutschland gut empfangen.

Empfang nur noch über Kabel-UKW und Internet

2008 endeten die Sendungen über Satellit und auch auf Astra 19,2° Ost war Arrow Classic Rock nicht mehr zu hören. Mittlerweile war aber Internetradio recht weit verbreitet, sodass der Sender über seinen Livestream weiterhin zu empfangen war. In den Niederlanden sendete Arrow Classic Rock auch auf UKW und zuletzt über DAB+.

Leider wurden die terrestrischen Sendungen mittlerweile ganz eingestellt, sodass das Programm auch in den Niederlanden nur noch über Kabel-UKW und Internet zu empfangen ist. Pläne, erneut über DAB+ auf Sendung zu gehen, konnten bislang nicht realisiert werden.

Nonstop-Musik wird nur durch Nachrichten und Werbung unterbrochen

Das Musikprogramm von Arrow Classic Rock ist sehr gut, allerdings unmoderiert. Zu jeder vollen Stunde gibt es Nachrichten. Dazu ist recht viel Werbung zu hören. Auch als reines Kabel- und Webradio ist der Sender offenbar für die werbende Wirtschaft weiterhin interessant.

Allerdings bietet die Station mittlerweile kein reines Classic-Rock-Format mehr. Zu den Klassikern haben sich Modern-Rock-Titel gesellt, die zum Konzept passen. Das sorgt für frischen Wind, weil eben hin und wieder auch echte Neueinsteiger in die Rotation aufgenommen werden. Insgesamt betrachtet ist das Musikkonzept deutlich stimmiger wie bei Radio BOB! oder der Rock Antenne.

1 thought on “Arrow Classic Rock: Gutes Rockmusik-Programm aus den Niederlanden”

Kommentar verfassen