Mit Divi Divi Air von Kraledijk nach Willemstad

Unterwegs auf den ABC-Inseln: Divi Divi Air ist “der” Geheimtipp

Während meines knapp zweiwöchigen Aufenthalts auf Curacao wollte ich im Rahmen von Tagesausflügen auch die Nachbarinseln Aruba und Bonaire besuchen. Ich hatte mich schon vor der Abreise in die Karibik erkundigt, welche Möglichkeiten es dafür gibt.

Zwischen den ABC-Inseln gibt es keinen regulären Fährverkehr. Die Nachbarinseln sind nur mit dem Flugzeug erreichbar. Dabei taucht in den internationalen Flugplänen vor allen eine Fluggesellschaft auf: Insel Air. Allerdings ist das so ziemlich das unzuverlässigste Unternehmen, das ich jemals erlebt habe. Wann immer man nicht auf Insel Air angewiesen ist, sollte man diese Gesellschaft unbedingt meiden.

Alternative zu Insel Air

Erst vor Ort habe ich von einer Alternative zu Insel Air erfahren. Das Unternehmen heißt Divi Divi Air und fliegt nur zwischen Aruba, Curacao und Bonaire. In Reiseforen wird Divi Divi Air gelobt und auch vor Ort in der Karibik hatte ich bei Nachfragen nur Gutes über die Fluggesellschaft gehört. Das war letzten Endes ausschlaggebend dafür, dass ich dort noch einen Flug nach Bonaire gebucht habe, der dann – zufällig an meinem Geburtstag – auch tatsächlich stattfand.

Divi Divi Air setzt sehr kleine Flugzeuge ein. Auf dem Flug von Willemstad nach Kralendijk hatten – inklusive Pilot und Co-Pilot – lediglich acht Personen in der Maschine Platz und auch auf dem Rückflug war das Flugzeug nicht sehr viel größer. Auf beiden Flügen saß ich direkt hinter den Piloten. Das war ein echtes Erlebnis.

Divi Divi Air im Test sehr zuverlässig

Fakt ist: Divi Divi Air hat mich zuverlässig nach Bonaire gebracht. Zurück gab es eine rund 30-minütige Verspätung, aber ich bin zuverlässig wieder auf Curacao angekommen. Sieht man sich an den Flughäfen die Echtzeit-Pläne an, so findet man bei Insel Air sehr oft Hinweise zu Verspätungen von mehreren Stunden oder sogar halben Tagen, wenn nicht sogar von Flugausfällen. Bei Divi Divi Air finden die allermeisten Flüge “on time” statt.

Schade, dass Divi Divi Air nicht auch Sint Marteen und andere Ziele in der Karibik anfliegt. Für Reisende, die speziell zwischen Aruba, Curacao und Bonaire unterwegs sind, ist die Airline aber eine echte Empfehlung. Ich hatte meinen Flug direkt über die Webseite von Divi Divi Air gebucht. Eine App gibt es bislang leider noch nicht.

Kommentar verfassen