Probleme mit Evernote

Evernote ist ein sehr guter Dienst. Kostenlos lassen sich damit Notizen auf den PC und Mac sowie auf nahezu alle Smartphone-Plattformen synchronisieren. Selbst “relative Exoten” wie Windows Phone und webOS werden unterstützt.

Die Blackberry-Software für Evernote ist allerdings vergleichsweise schlecht. Notizen werden oft nicht oder nur nach langen Wartezeiten geladen. Neuerdings werden bestehende Notizen nach einem Update erneut angelegt.

Ich habe gestern eine Evernote-Notiz mehrfach bearbeitet. Heute “durfte” ich diese”gefühlt” 50 Mal löschen, da der Blackberry-Client die Notiz offenbar immer wieder neu angelegt hat.

Die iOS-Version von Evernote unterstützt dagegen seit dem letzten Update auch iOS5. Hier gab es bislang noch Probleme mit der Darstellung. Die Android-App von Evernote arbeitet einwandfrei.

Kommentar verfassen