Prepaidkarten auf Mauritius: Emtel bietet auch “o2-Free-Funktion”

Die Mauritius Telecom tritt unter dem Brand My.t auf (Foto: SmartPhoneFan.de)
Die Mauritius Telecom tritt unter dem Brand My.t auf (Foto: SmartPhoneFan.de)

Kaum auf Mauritius angekommen, wollte ich natürlich lokale Prepaidkarten nutzen, zumal es hier logischerweise kein EU-Roaming gibt und der 1-GB-Roamingtarif von der Deutschen Telekom niemals für die ganze Woche ausreichen würde. Skyroam läuft in meinem Hotel nicht. Zudem finde ich weiterlesen…

Roaming auf Mauritius mit Telekom und Skyroam

Travel & Surf von der Telekom (Foto: SmartPhoneFan.de)
Travel & Surf von der Telekom (Foto: SmartPhoneFan.de)

Es gab eine Zeit zwischen meiner Ankunft auf Mauritius und dem Erwerb der lokalen Prepaidkarten. Natürlich wollte ich zu dieser Zeit nicht auf den mobilen Internet-Zugang verzichten, für die Navigation mit Google Maps ist dieser ja auch unerlässlich. Bei der weiterlesen…

Unterwegs im Süden von Mauritius

Die Rochester Falls sind einen Besuch wert (Foto: SmartPhoneFan.de)
Die Rochester Falls sind einen Besuch wert (Foto: SmartPhoneFan.de)

Der heutige Tag verlief etwas anderes als geplant. Eigentlich wollte ich heute früh kurz nach Mahebourg fahren um mir nach der Prepaidkarte von Mauritius Telecom noch eine Wertkarte von Emtel, einem weiteren Mobilfunk-Netzbetreiber auf Mauritius zu kaufen. Dabei machte ich weiterlesen…

CES 2019: Es kann losgehen

Vorbereitungen auf die Abreise zur CES abgeschlossen (Foto: SmartPhoneFan.de)
Vorbereitungen auf die Abreise zur CES abgeschlossen (Foto: SmartPhoneFan.de)

Anfang Januar ist traditionell CES-Zeit. Kommende Woche öffnet die Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas ihre Pforten. Ich werde auch in diesem Jahr vor Ort sein, um für teltarif.de von der Messe zu berichten. Meinen Flatrate-Tarif bei T-Mobile hatte weiterlesen…