September-Update für Samsung Galaxy S20 Ultra (Foto: SmartPhoneFan.de)
September-Update für Samsung Galaxy S20 Ultra (Foto: SmartPhoneFan.de)

Samsung Galaxy S20 Ultra: Das September-Update ist da

Im August hatte sich Samsung mit dem monatlichen Wartungs-Update für seine Smartphones etwas mehr Zeit gelassen. Im September ist der Hersteller wieder zur auch sonst üblichen Praxis übergegangen, die neue Firmware recht zeitnah nach die Veröffentlichung durch Google bereitzustellen.

Angezeigt bekam ich die Verfügbarkeit der neuen Software für mein Samsung Galaxy S20 Ultra noch in München. Mit der Installation wartete ich aber, bis ich wieder zuhause war. Am Samstagabend habe ich das Update installiert. Das war innerhalb weniger Minuten erledigt. Abgesehen von der Anzeige “1. September 2021” für den Sicherheits-Patch sind mir keine Veränderungen aufgefallen.

Samsung hat dieses Mal wieder darauf hingewiesen, dass eine Rückkehr zur vorherigen Software-Version aus Sicherheitsgründen nicht möglich ist. Das kommt regelmäßig vor, wenn auch nicht jeden Monat. Nun ist das Gerät – knapp drei Wochen vor dem Start des Herbst-Urlaubs wieder auf dem aktuellen Stand.

Galaxy S20 Ultra weiterhin top

Auch fast zwei Jahre nach dem Kauf bin ich mit dem Samsung Galaxy S20 Ultra weiterhin sehr zufrieden. Aktuell gehe ich davon aus, das Gerät auch im kommenden Jahr nicht durch ein neues Modell abzulösen. Einzig eine allmählich nachlassende Akkuleistung (von der ich im Moment aber noch nichts merke) könnte mich zum Neukauf motivieren.

Ich bin eigentlich eher im Apple-Universum unterwegs und nutze mein Samsung Galaxy S20 Ultra vor allem für Multimedia, etwa als Kamera auf Reisen und als kleiner TV-Streaming-Empfänger. Für die Kommunikation greife ich hingegen auf meine beiden iPhones zurück.

Der Einsatz des Samsung-Smartphones als privates Hauptgerät scheitert vor allem daran, dass die Akkuleistung bei intensivem Einsatz bei meinen Nutzungsverhalten unzureichend ist. Auch läuft Android Auto nicht so stabil wie Apple CarPlay. Missen möchte ich das Galaxy S20 Ultra aber nicht.