Telstar Rock vor offiziellem Sendestart (Foto: SmartPhoneFan.de)
Telstar Rock vor offiziellem Sendestart (Foto: SmartPhoneFan.de)

Telstar Rock startet am 26. Juni offiziell

An Pfingsten hat Telstar Rock seinen Testbetrieb im Interrnet aufgenommen. Jetzt steht auch der Termin für den offiziellen Sendestart fest. Am Samstag, den 26. Juni, geht der neue Rocksender regulär on air. Um 10 Uhr wird Mike Anderson durch eine zweistündige Eröffnungssendung begleiten. Ab 12 Uhr übernimmt Mr. Crocodile das Mikrofon und präsentiert die “Croc Radio Show”.

Ab 13 Uhr ist ein Nonstop-Musikprogramm zu hören, das nur durch stündliche Weltnachrichten und Wetterberichte unterbrochen wird. Das Musikformat besteht aus Classic Rock, Album Rock und Rock Raritäten. Die Auswahl erfolgt speziell für Telstar Rock – von Hand und nicht von Computerprogrammen zusammengestellt.

Innerhalb einer Woche kein Song doppelt

Bereits zum Sendestart sind mehr als 3000 Musiktitel in der Rotation. Das heißt, innerhalb einer Woche ist kein Song doppelt zu hören. Im Laufe der kommenden Wochen und Monate soll die Rotation weiter ausgebaut werden. Telstar Rock nimmt sich eher Album Stationen wie Radio Caroline zum Vorbild, weniger hingegen die deutschen Sender wie Rock Antenne und Radio BOB!, bei deinen sich die Musiktitel sehr oft wiederholen.

Moderierte Sendungen wird es bei Telstar Rock vorerst nur zu bestimmten Events geben. Nach dem offiziellen Sendestart wäre im August ein Wochenende als “Sommer-Radio” oder “Beach Party” denkbar. Zudem ist die Zeit über Weihnachten ein fester Termin im Programmplan, um Rockfans bewusst eine Alternative zu anderen Radioprogrammen zu bieten.

Empfang per App und im Web

Telstar Rock gehört zum Network von Laut.fm. Das Programm ist direkt über die Webseite des Senders und über verschiedene Apps zu empfangen. Auch mit den meisten aktuellen WLAN-Radios kann die Rockwelle gehört werden. Details zu den Empfangsmöglichkeiten von Telstar Rock sind in einem weiteren Beitrag zu finden.