Radio Germany One jetzt auch im Internet (Foto: Radiogroup)
Radio Germany One jetzt auch im Internet (Foto: Radiogroup)

Radio Germany One streamt jetzt auch im Internet

Am 2. Mai 2019 ist Radio Germany One in Berlin als neues englischsprachiges Privatradio auf Sendung gegangen. Der Sender wird von der Radiogroup produziert, die auch zahlreiche weitere lokale Hörfunkprogramme in Deutschland betreibt.

Die Besonderheit bei Radio Germany One ist seine Sendesprache: Das Programm ist englischsprachig und wendet sich unter anderem an Touristen, die die Bundeshauptstadt besuchen. Gesendet wird über DAB+ im Kanal 7B.

Einen Livestream im Internet bot Radio Germany One zum Start nicht an. Ich hatte seinerzeit bei der Radiogroup angefragt, wann damit zu rechnen ist, dass der Sender auch per Stream zu empfangen ist. Seinerzeit hieß es, das sei in wenigen Wochen der Fall.

Wie aus wenigen Wochen fast zwei Jahre werden

In den ersten Monaten nach dem Sendestart tat sich bezüglich Streaming nichts. Ich vermute, dass auch die Programm-Produktion damals noch “provisorisch” war. Die neuen Studios, die auch von Antenne Frankfurt (heute Radio Frankfurt) genutzt werden, waren noch nicht bezugsfertig.

Mittlerweile kommt das Programm von Radio Germany One aus Frankfurt. Neben der Webseite ist auch der Livestream online und auch auf Facebook und Instagram ist der Sender mittlerweile vertreten.

Ab Herbst soll das Programm auch in Nordrhein-Westfalen über DAB+ gesendet werden. Ich würde mir auch für Hessen eine Verbreitung im terrestrischen Digitalradio wünschen. An Rhein und Main könnte Radio Germany One so etwas wie ein Ersatz für den amerikanischen Soldatensender AFN sein, der seit dem Wechsel auf eine Wiesbadener Low-Power-Frequenz nur noch lokal zu empfangen ist.