Eingang zum Biergarten in Neckarsulm (Foto: SmartPhoneFan.de)
Eingang zum Biergarten in Neckarsulm (Foto: SmartPhoneFan.de)

Radiostammtisch in Neckarsulm

Oft schaffe ich es nicht, zum Radiostammtisch der Heilbronner Radiofreunde zu kommen, der in der Regel mehrmals im Jahr stattfindet. Einerseits ist die Anreise “nur” für einen Stammtisch halt doch recht weit. Oft gibt es aber auch Termin-Kollisionen.

Dieses Mal lockte mich eine für heute geplante Tour zu verschiedenen Senderstandorten an. So fuhr ich gestern Nachmittag schon gegen 16 Uhr Richtung Heilbronn los. Kaum die Garage verlassen vermeldete das Navi, die Route aufgrund der aktuellen Verkehrslage geändert zu haben.

Normalerweise fährt man quer durch den Spessart zur A3, um kurz vor Würzburg auf die A81 abzubiegen. Gestern führte mich das Navi über die A66 und die A3 zum Frankfurter Kreuz und von dort aus über A5, A67 und A6 weiter nach Heilbronn.

Übernachtung im nestor Hotel (Foto: SmartPhoneFan.de)
Übernachtung im nestor Hotel (Foto: SmartPhoneFan.de)

Zweieinhalb Stunden Fahrzeit

Es herrschte zwar Dichter Verkehr und vor allem die A6 nervte mit zahlreichen Baustellen. Dennoch hatte ich in akzeptablen zweieinhalb Stunden mein Ziel, das nestor Hotel Neckarsulm, erreicht, Ich checkte im Hotel ein. Dann war es auch schon an der Zeit, die 150 Meter zum Brauhaus zu gehen, in dessen Biergarten der Radiostammtisch stattfand.

Bezüglich des Biergartens war ich sehr skeptisch. Zuhause und auch unterwegs gab es gestern immer wieder sintflutartige Regenfälle. Sollte eine “Open Air Veranstaltung” tatsächlich funktionieren, ohne bis auf die Knochen nass zu werden?

Es war alles im grünen Bereich: Das Wetter hielt durch, es blieb den ganzen Abend lang warm, das Essen war hervorragend, die Stimmung sowieso. Wir haben bis nach Mitternacht gefachsimpelt und uns über den Sieg des FC Bayern München gegen den FC Barcelona gefreut. Natürlich haben wir das Spiel auf den Smartphones live mitverfolgt. So ging ein schöner Abend zu Ende.