R.SA startet Classic Rock Radio (Foto: SmartPhoneFan.de)
R.SA startet Classic Rock Radio (Foto: SmartPhoneFan.de)

R.SA startet Classic Rock Radio

Der sächsische Privatsender R.SA baut sein Programmangebot weiter aus. Am morgigen Freitag geht mit dem R.SA Classic Rock Radio ein neuer Webchannel an den Start. Das Programm soll über die R.SA-App und über die Webseite des Senders zu empfangen sein, dürfte aber über kurz oder lang auch bei den üblichen Portalen wie TuneIn Radio, Radio.de und Radioplayer.de auftauchen.

Zusammengestellt wird das R.SA Classic Rock Radio von Daniel “Neumi” Neumann, der eigentlich zur Zeit in Elternzeit ist und daher beispielsweise auch den Donnerstagabend im Hauptprogramm von R.SA an Lutz Stolberg abgegeben hat.

Sendestart am Freitag um 12 Uhr

Der offizielle Sendestart für das R.SA Classic Rock Radio soll am morgigen Freitag, 7. August, um 12 Uhr erfolgen. Testsendungen können schon jetzt über den Stream empfangen werden. Aktuell ist ein Nonstop-Musikprogramm zu hören, das nur durch Jingles unterbrochen wird.

Inwieweit R.SA für seinen neuen Webchannel auch redaktionelle Inhalte plant, ist derzeit noch nicht bekannt. In der Vergangenheit hoben sich die Webchannels des zur Regiocast gehörenden Senders dadurch hervor, mehr als nur Nonstop-Musik zu senden. Je nach Programm wurden beispielsweise stündliche Nachrichten eingeführt.

So beschreibt R.SA sein neues Programm

R.SA selbst beschreibt sein Classic Rock Radio auf der Webseite wie folgt: “Genießen sie echte Meilensteine der Rockmusik, legendäre Sounds und unvergessliche Hymnen – kostenlos und 24 Stunden nonstop! Die Rolling Stones und Led Zeppelin versorgen uns mit den feinsten Blues-Riffs, Van Halen und Pink Floyd laufen zu Hochform – AC/DC und Alice Cooper rocken lauter denn je.

Die Testsendungen klingen für meine Ohren recht vielversprechend. Interessant wäre der Kanal für mich aber nur, wenn es auch Nachrichten und weitere Inhalte gibt und die Musikrotation mehr als zwei, drei Classic-Rock-Sampler umfasst.