DAB+-Empfang aus Schweden (Foto: SmartPhoneFan.de)
DAB+-Empfang aus Schweden (Foto: SmartPhoneFan.de)

Darß-DX: Skandinavien auf DAB+

Meine Zeit im Fischland-Darß-Zingst geht zu Ende. Somit ist es auch an der Zeit für einen Rückblick zum DAB+-DX in dieser Region. Die Multiplexe von DR Deutschland und dem Norddeutschen Rundfunk für Mecklenburg-Vorpommern lasse ich außen vor. Diese sind in der gesamten Region als Ortssender gut zu empfangen.

Danmarks Radio schafft es bis ins Hotelzimmer (Foto: SmartPhoneFan.de)
Danmarks Radio schafft es bis ins Hotelzimmer (Foto: SmartPhoneFan.de)

Zwei Multiplexe aus Dänemark

Direkt an der Küste ist auch der Multiplex DAB2 OE aus Dänemark fast überall gut zu hören. Oft schafft es sogar das Autoradio meines Skoda Octavia, das auf DAB+ alles andere als eine DX-Maschine ist, den Mux im Kanal 11C zu empfangen und sogar das Audio der Programme wiederzugeben.

Vertreten sind hier die Programme DR P1, DR P2, DR P3, DR P4 und P5 mit jeweils fünf verschiedenen Regionalversionen, DR P6 Beat, DR P8 Jazz und R4DIO. Ein DR P7 gibt es nicht mehr. Das Programm wurde eingestellt.

Schon etwas schwieriger ist der Empfang von DK DAB1 im Kanal 12C. Mit dem Sony XDR-P1DBP konnte ich den Multiplex aber ebenfalls oft mit Audio empfangen. Hier sind die Programme der privaten Programmveranstalter The Voice, myRock, Nova, Pop FM, Radio Soft, Energy, MTV Radio, Radio Loud und dk4dab zu hören. Dazu kommt der BBC World Service.

Private Radiostationen aus Dänemark (Foto: SmartPhoneFan.de)
Private Radiostationen aus Dänemark (Foto: SmartPhoneFan.de)

Schweden-Empfang an der Hohen Düne

An der Hohen Düne im Osten der Halbinsel Zingst konnte ich auch den Multiplex der Nent Group aus Schweden im Kanal 7C empfangen. Mehr als Audiofetzen kamen nicht durch, aber immerhin habe ich einen schwedischen DAB+-Multiplex aufnehmen können. Senderstandort ist Malmö.

Das Programmangebot ist durchaus interessant. Vertreten sind Bandit Rock, Lugna Favoriter, Star FM, Gamla Favoriter, Bandit Classic, Power Millennium, Radio Rainbow, Svenska Favorit, Dansbandsfavorit, Guldkanalen, Riks FM und Power Hit Radio.

Hamburg Zwei im lokalen Multiplex Lübeck (Foto: SmartPhoneFan.de)
Hamburg Zwei im lokalen Multiplex Lübeck (Foto: SmartPhoneFan.de)

Schleswig-Holstein-Empfang auf dem Diedrichshagener Berg

Ein weiteres Highlight war für mich der Empfang zweier Multiplexe aus Schleswig-Holstein auf dem auf dem Diedrichshagener Berg zwischen Bad Doberan und Kühlungsborn. Hier waren der um R.SH erweiterte NDR-Mux im Kanal 9A und das lokale Ensemble für Lübeck im Kanal 9D mit Audio zu empfangen.

Das Programmpaket für Lübeck ist zwar noch ausbaufähig, aber durchaus interessant. Hier sind Antenne Sylt, Radio Hamburg, Hamburg Zwei, Lübeck FM und Krix FM zu empfangen. So kam es, dass ich meinen norddeutschen Lieblingssender Hamburg Zwei kurz vor Rostock terrestrisch empfangen konnte.

An gleicher Stelle waren natürlich auch “Bundesmux” und der NDR-Multiplex für Mecklenburg-Vorpommern zu empfangen. Das ist keine Kunst, denn das sind natürlich Ortssender. Dazu kamen auch hier die beiden dänischen Multiplexe, während aus Schweden nichts zu empfangen war.