Werder gegen Bayer bei DAZN (Foto: SmartPhoneFan.de)
Werder gegen Bayer bei DAZN (Foto: SmartPhoneFan.de)

Endlich Klarheit: Werder gegen Bayer auf DAZN

Das Hickhack um die TV-Übertragung des heutigen Fußball-Bundesligaspiels zwischen dem SV Werder Bremen und Bayer 04 Leverkusen ist zu Ende. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat gestern entschieden, dass DAZN die Begegnung um 20.30 Uhr zeigen kann.

Ich begrüße diese Entscheidung und freue mich darüber, nach zwei Monaten Pause mein DAZN-Jahresabonnement wieder sinnvoll nutzen zu können. Natürlich werde ich mir das Spiel beim Streamingdienst ansehen, so wie ich alle Partien des 26. Bundesliga-Spieltags live gesehen habe.

Wie geht es weiter?

Wie es nach diesem Montagsspiel weitergeht, ist noch unklar. Die offenbar zwischen der DFL und DAZN direkt getroffene Vereinbarung gilt zunächst nur für dieses eine Spiel, doch bereits am Freitag steht mit dem Berliner Derby zwischen Hertha BSC und Union die nächste Begegnung an. deren TV-Übertragung noch ungeklärt ist.

Am kommenden Woche ist auch ein Sonntagsspiel um 13.30 Uhr geplant. Dabei empfängt Schalke 04 den FC Augsburg. Für dieses Spiel besitzt Sky ebenfalls keine Senderechte. Bleibt zu hoffen, dass auch die TV-Übertragung dieser Spiele am 27. Spieltag geklärt wird.

Neuvergabe der Bundesliga-Rechte

Für Juni/Juli “droht” dann die Neuvergabe der Bundesliga-Übertragungsrechte. Ich hoffe sehr, dass nicht noch mehr Liveübertragungen vom klassischen Fernsehen ins Internet verlagert werden. Streaming mag eine gute Ergänzung zum TV sein. Ein Ersatz ist es aber nicht.

Die Übertragungsqualität beim klassischen Fernsehen ist besser als beim Streaming. Dazu stört mich bei der Internet-Übertragung auch die Zeitverzögerung, zumal diese nicht einmal für alle Nutzer gleich groß ist. Mit “live dabei” hat das nur noch bedingt etwas zu tun.