Stromausfall zwingt Die neue 107.7 in die Knie (Foto: Die neue 107.7)
Stromausfall zwingt Die neue 107.7 in die Knie (Foto: Die neue 107.7)

Stromausfall legt “Die neue 107.7” für rund zwei Stunden lahm

Wer heute Vormittag den Stuttgarter Regionalsender Die neue 107.7 hören wollte, wurde vermutlich enttäuscht. Im Livestream war für rund zwei Stunden lediglich ab und zu Werbung zu hören, auf DAB+ und UKW herrschte ebenfalls Stille oder es war immer wieder der gleiche Musiktitel zu hören.

Was war passiert? Die neue 107.7 informiert auf ihrer Facebook-Seite: “In Stuttgart gibt es einen Stromausfall 😟 Auch unsere Redaktion ist von dem Stromausfall betroffen, weshalb wir leider nur eingeschränkt senden können 😞 Bis jetzt weiß man noch nicht warum es zu dem Ausfall gekommen ist. Die Stadtwerke arbeiten aber daran.

Details zum Stromausfall wurden auch im Nachhinein nicht mitgeteilt. So ist auch nicht klar, wie groß der Bereich der baden-württembergischen Landeshauptstadt ist, der von der Störung betroffen war. Bei den Programmen des Südwestrundfunks und von Hitradio Antenne 1 waren bei Stichproben keine Beeinträchtigungen festzustellen.

Kurz vor 12 Uhr meldete sich Die neue 107.7 zurück

Gegen 11.57 Uhr war der Livestream von Die neue 107.7 wieder aktiv. Bis zur vollen Stunde wurde Musik ausgestrahlt -vermutlich der Song, der zu dieser Zeit sowieso eingeplant war. Mit den 12-Uhr-Nachrichten setzte der Sender sein reguläres Programm fort.

Auch die Webchannels, die Die neue 107,7 zusätzlich zum Hauptprogramm anbietet, waren vom Ausfall betroffen. Hier setzte zwar keine digitale Stille ein. Dafür wurde aber immer wieder der gleiche Song ausgestrahlt oder es waren zwei Musiktitel parallel zu hören. Auch die Titelanzeige funktionierte nicht mehr.

Etwas seltsam fand ich persönlich, dass der Sender on air nicht auf den doch etwas längeren Ausfall einging. Allerdings liegt die Vermutung nahe, dass das Sonntagsprogramm inklusive der Moderation komplett automatisiert gefahren wird, sodass das maximal im Rahmen von Wetterbericht oder Verkehrsinfo möglich gewesen wäre. Dort passt die Info aber thematisch nicht hin.