Mega Classics sendet aus Kralendijk auf Bonaire (Foto: Mega Classics)
Mega Classics sendet aus Kralendijk auf Bonaire (Foto: Mega Classics)

Mega Classics peppt Programm auf

Mega Classics ist der Oldiesender auf Bonaire. Nachdem das Programm 2018 zunächst im Internet gestartet ist, steht seit Herbst 2019 auch die UKW-Frequenz 99,5 MHz zur Verfügung. Am 1. Dezember vergangenen Jahres wurde der offizielle Sendebetrieb auf der terrestrischen Frequenz aufgenommen.

Jetzt gibt es auch gesungene Jingles, was das Programm deutlich aufwertet. Abseits dessen bleibt es dabei, dass Mega Classics abseits stündlicher Nachrichten in niederländischer Sprache ein reines Nonstop-Musikprogramm mit Songs aus den 70er, 80er und 90er Jahren ausstrahlt.

Sponsoring statt Werbung

Anstelle klassischer Werbung setzt Mega Classics auf Sponsoring. Interessierte Firmen haben die Möglichkeit, ganze Sendestunden zu sponsern. Sie werden dann jeweils zu Beginn und am Ende der Stunde genannt. Darüber hinausgehende Werbeblöcke sind derzeit nicht geplant.

Mega Classics ist das zweite Programm von Mega Hit FM. Aus dem gleichen Studiogebäude senden zudem Alpha FM und Voz di Bonaire. Am 21. März 2018 war ich für wenige Stunden auf der Insel und hatte die Möglichkeit, dem Sender einen Besuch abzustatten.

Mega Classics auch für deutsche Oldiefans interessant

Mega Classics bietet ein gefälliges Musikformat mit großer Rotation, sodass sich die gespielten Musiktitel nur selten wiederholen. Auch für deutsche Oldiefans ist der Sender eine klare Empfehlung, zumal es mangels Moderation auch keine Sprachbarrieren gibt, wenn man vom kurzen Nachrichtenblock einmal absieht.

Ein vergleichbares deutsches Programm ist die Oldie Welle Niederbayern, die aber auch klassische Werbung sendet und deren Musikformat etwas “älter” als bei Mega Classics ist. Zudem sind bei der Oldie Welle Niederbayern auch deutsche Oldies zu hören, während sich Mega Classics auf internationale Musik konzentriert.