Programmänderungen bei Gong 97.1 (Foto: Radio Gong)
Programmänderungen bei Gong 97.1 (Foto: Radio Gong)

Radio Gong 97.1 verschiebt Spezialsendungen aufs Abstellgleis

Radio Gong 97.1 aus Nürnberg ist eine Radiostation, der ich hier im Blog in den vergangenen Monaten eine erhöhte Aufmerksamkeit zukommen ließ. Ich finde – aber das ist natürlich meine subjektive Meinung – dass Radio Gong 97.1 Deutschlands bestes Rockradio ist. Das hängt damit zusammen, dass ich mit dem Melodic Rock Format mehr anfangen kann als mit dem rockmusikalischen Gemischtwarenladen, wie ihn beispielsweise Radio BOB!, die Rock Antenne und Rockland Radio senden.

So gesehen schaffte es Radio Gong 97.1 Ende Dezember auch in die Liste der fünf Radiostationen, die ich 2019 noch für wirklich hörenswert erachtet habe, Nicht zuletzt feierte die Billy Billmaier Show im vergangenen Herbst ihren zehnten Geburtstag. Die Sendung ist auch heute noch jeden Sonntag von 8 bis 12 Uhr zu hören.

Wer die “Rockballads”, zweite Sendung von Billy Billmaier, zur angestammten Sendezeit sucht, wird jetzt allerdings enttäuscht: Sowohl montags ab 20 Uhr als auch in der Wiederholung sonntags zur gleichen Zeit ist bei Radio Gong 97.1 nur noch Nonstop-Musik zu hören. Bleibt man am Montagabend etwas länger auf Empfang, dann stellt man fest, dass die Rockballaden ab 21 Uhr doch noch zu hören sind.

Alles Specials ins Spätabendprogramm verbannt

Beobachtet man das Programm an den anderen Wochentagen, so zeigt sich ein ähnliches Bild: Die Spezialsendungen, die bislang werktags von 20 bis 22 Uhr gesendet wurden, sind jetzt jeweils erst von 21 bis 23 Uhr zu hören. Der “Country Rock” mit Thommy Gsell ist sogar überhaupt nicht mehr im Programm. Stattdessen gibt es am Dienstagabend ab 21 Uhr “The House Of Hair Show” mit Dee Snider sowie sonntags ab 18 Uhr die Wiederholung der “Rockballads” mit Billy Billmaier.

Auch der Modern Rock am Mittwochabend wurde komplett eingestellt. Stattdessen wird ab 21 Uhr die samstägliche Hardrock-Sendung wiederholt, wie ein Blick auf das Programmschema zeigt, das auf der Webseite von Radio Gong 97.1 veröffentlicht wurde.

So sehr ich moderierte Sendungen bis 23 Uhr begrüße, so sehr kann ich es aber auch nicht nachvollziehen, dass Radio Gong 97.1 nun werktags ab 19 Uhr zunächst eine zweistündige Schiene mit Nonstop-Musik ausstrahlt, bevor dann doch noch die Spezialsendungen zu hören sind. Unter dem Strich wurden diese Sendungen, die eine gelungene Abwechslung zur Standard-Musikrotation von Radio Gong 97.1 darstellen, nun auf ein Abstellgleis verbannt, wo sie vermutlich kaum noch wahrgenommen werden. Ob diese Programmänderung dazu beiträgt, die zuletzt sehr guten Einschaltquoten des Nürnberger Senders zu halten oder gar weiter zu steigern, bleibt abzuwarten.