PC-Radio-Abo unter iOS nicht mehr erhältlich (Foto: SmartPhoneFan.de)
PC-Radio-Abo unter iOS nicht mehr erhältlich (Foto: SmartPhoneFan.de)

Kommt das Ende für die PC-Radio-App?

PC Radio ist der Name einer aus Russland stammenden App, die es ermöglicht, Internetradio auch über langsame Internet-Zugänge zu hören. Zu diesem Zweck werden die Original-Streams der Radiostationen komprimiert und ins Format AAC+ gewandelt.

Hinterließ PC Radio anfangs einen guten Eindruck, so wurde die Freude über die App schon bald getrübt. Im Laufe der Zeit nahmen die Probleme zu. So dauert es mittlerweile Monate, bis PC Radio von Nutzern neu vorgeschlagene Radiostationen in seine Datenbank aufnimmt. Früher hatte das jeweils innerhalb weniger Tage geklappt.

Abo ausgelaufen und nicht reaktivierbar

Ich brauche PC Radio nur noch selten. Über Android Auto und Apple CarPlay läuft die App nicht. Stationär habe ich zumindest im Geltungsbereich des EU-Roamings genug Datenvolumen für den Webradio-Konsum zur Verfügung. So habe ich die Anwendung dieses Jahr bislang nur im Urlaub auf Mauritius genutzt.

In der kostenlosen Version ist PC Radio ziemlich werbeverseucht und es steht nur eine Qualitätsstufe zur Verfügung. So habe ich bis vor wenigen Tagen sowohl unter Android als auch auf iOS ein Premium-Abo genutzt, das für wenige Euro pro Jahr erhältlich war. Jetzt ist mein Abo ausgelaufen und zumindest unter iOS ist es auch nicht mehr erhältlich.

Im AppStore heißt es “eingestellt”

Rufe ich meine Abos im AppStore von Apple auf, so sehe ich, dass das PC-Radio-Abonnement ausgelaufen ist. Zudem wird hier der Schriftzug “eingestellt” angezeigt und anders als bei anderen, ebenfalls ausgelaufenen Abos ist eine Reaktivierung nicht möglich.

In der App selbst gibt es noch die Menüpunkte zum Abonnieren des Premium-Zugangs. Diese sind allerdings ohne Funktion. Irgendwie scheint es so, als ob die Entwickler das Interesse an dieser Anwendung verloren haben. Nachteil: Es gibt bislang keine Alternative, wenn es um die Konvertierung der Streams geht.