Netgear Nighthawk M1
Netgear Nighthawk M1 (Foto: SmartPhoneFan.de)

SIM-Karten für iPad, Hotspots & mehr

Gestern gab es hier an dieser Stelle bereits einen Überblick zur Aufteilung verschiedener SIM-Karten auf meine drei aktuell genutzten Smartphones. Natürlich betreibe ich noch weitere mobile Geräte wie iPad, Apple Watch, mobile Hotspots usw.

Im Apple iPad Pro 10.5 nutze ich die Hauptkarte meines dritten o2-Vertrags, der noch aus E-Plus-Zeiten stammt und 100 GB ungedrosseltes Datenvolumen pro Monat mit sich bringt. Die beiden MultiCards zu diesem Vertrag sind im Vodafone GigaCube und im Netgear AirCard 810 in Betrieb.

Den GigaCube setze ich ein, wenn ich zwar unterwegs, aber für mehrere Tage am gleichen Ort bin. Den AirCard-Router habe ich unterwegs als Backup für den Fall im Einsatz, dass das Telefónica-Netz am Einsatzort besser als das Telekom-Netz funktioniert.

Weitere mobile Hotspots

Als weitere mobile Hotspots betreibe ich den Netgear Nighthawk M1 und den Netgear AirCard 790. Der Nighthawk M1 ist mein primär genutztes MiFi. Darin befindet sich eine MultiSIM zu meinem Telekom-Vertrag. Der AirCard-790-Router ist die “Heimat” der Vodafone-SIM für den GigaCube-Vertrag.

Der eigentlich für den GigaCube gedachte Tarif kostet 34,99 Euro im Monat und bietet 50 GB ungedrosseltes Datenvolumen. Eine Berechnung findet nur dann statt, wenn die SIM-Karte aktiv genutzt wird. In meinem Fall war sogar die letzte aktive Nutzung, die rund ein Jahr zurückliegt, kostenlos. Zumindest habe ich dafür nie eine Rechnung bekommen.

Kein Bedarf für LTE auf der Apple Watch

Von der Apple Watch Series 3 besitze ich zwar die Version mit eSIM. Ich habe die Mobilfunk-Schnittstelle aber nicht in Betrieb, da ich bei Tests herausgefunden habe, dass der LTE-Empfang auf der Uhr für mich keinen Mehrwert bietet, dafür aber Akkukapazität kostet.

Eine o2-MultiCard befindet sich aber in meinem Skoda Octavia, um die Dienste meines Auto-Herstellers mit einem mobilen Internet-Zugang auszustatten. Zugleich stellt diese Karte einen WLAN-Hotspot im Auto bereit, den ich allerdings kaum aktiv nutze.