Merkwürdige Verbrauchsanzeige bei o2 (Foto: SmartPhoneFan.de)
Merkwürdige Verbrauchsanzeige bei o2 (Foto: SmartPhoneFan.de)

o2: Merkwürdige Darstellung des Datenverbrauchs

Mein ältester noch bestehender Mobilfunkvertrag stammt von E-Plus. Ich habe diesen 1997 abgeschlossen und die gekündigt. Nach der Übernahme der E-Plus-Gruppe wurde der Vertrag automatisch zu o2 migriert, wo ich ihn heute noch nutze. Dabei steht mir eine Allnet-Flat mit 10 GB Datenvolumen zur Verfügung, die ich dank einer Datensnack-Option, die ich vor einigen Jahren angeboten bekam, auf 100 GB erhöht habe.

Ich nutze den Vertrag mit drei SIM-Karten im Apple iPad Pro 10.5, im Vodafone GigaCube und in einem mobile Hotspot. Während ich den Vertrag im Alltag kaum benötige, sieht das natürlich etwas anders aus, wenn ich – wie in der vergangenen Woche – viel unterwegs bin. In Berlin habe ich Sky Go am iPad genutzt, Webradio gehört und Radiomitschnitte heruntergeladen.

Datensnack erstmals seit langer Zeit genutzt

Erstmals seit langer Zeit habe ich wieder einmal die 10 GB Standard-Datenvolumen “geknackt” und den Datensnack genutzt. Der Internet-Zugang hat stets problemlos funktioniert, nur die Darstellung des Verbrauchs in der Mein-o2-App ist etwas seltsam. Demnach habe ich “rund 26 GB von 10 GB” Highspeed-Volumen verbraucht, den Datensnack aber nicht angebrochen.

Nun gibt es solche Datensnacks schon lange nicht mehr und ich könnte mir vorstellen, dass die o2-Systeme technisch nicht mehr darauf vorbereitet sind, dass diese noch genutzt werden. So könnte es zu der merkwürdigen Anzeige in der App kommen. Interessant ist, dass darüber hinaus auch eine Rubrik “mit o2 Free verbraucht” existiert. Dabei ist die o2-Free-Option gar kein Bestandteil des Vertrags.

Ist o2 Free tatsächlich verfügbar?

Kann ich wirklich mit o2 Free “endlos weitersurfen”, wenn ich meine ingesamt 100 GB Highspeed-Volumen verbraucht habe? Das werde ich wohl nie herausfinden, denn so viel mobiles Datenvolumen habe selbst ich als Vielnutzer noch nie in einem einzigen Abrechnungszeitraum verbraucht.