DayBoost-Desaster bei Vodafone (Screenshot: SmartPhoneFan.de)
DayBoost-Desaster bei Vodafone (Screenshot: SmartPhoneFan.de)

Vodafone DayBoost nicht für Vodafone-IN-Tarif

Im Februar hat Vodafone seine DayBoost-Aktion gestartet. Damit sollen Vertragskunden bis einschließlich Juli jeden Monat 100 GB ungedrosseltes Datenvolumen buchen können. Wie berichtet hat die Bestellung bei mir nicht geklappt.

Ich habe in den vergangenen Wochen mehrfach erneut versucht, den DayBoost zu buchen. Mittlerweile wird die Aktion aber nicht einmal mehr in der MeinVodafone-App angezeigt. Ich habe bei der Vodafone-Pressestelle nachgefragt, was es damit auf sich hat, nachdem es auch einen Leserhinweis zu DayBoost-Buchungsproblemen gab.

Pressestelle: “Aktion gilt nicht für Vodafone IN”

Drüben auf teltarif.de gibt es einen Bericht mit der Antwort des Düsseldorfer Mobilfunk-Netzbetreibers. Demnach ist die Aktion für Vodafone IN gar nicht gedacht. Das erstaunt mich insofern, als dieser Tarif gemäß einer Händlerinformationen nicht ausgeschlossen wurde.

Ich persönlich kann damit leben, denn ein jeweils nur für 24 Stunden nutzbares 100-GB-Paket ist ein netter Werbegag, aber kaum sinnvoll nutzbar. Aus Vodafone-Sicht finde ich es allerdings nicht optimal gelöst, dass ein aktueller Tarif bei einer Aktion unberücksichtigt bleibt.