Veränderungen bei 96.3 KKLZ (Foto: KKLZ)
Veränderungen bei 96.3 KKLZ (Foto: KKLZ)

96.3 KKLZ streicht die 70er aus dem Claim

Vor einem Jahr habe ich mit 96.3 KKLZ meinen neuen Lieblingssender in Las Vegas entdeckt, nachdem ich zuvor meistens 97.1 The Point gehört hatte, wenn ich rund um die Metropole im Süden von Nevada unterwegs war.

Auch in diesem Jahr war ich während der Consumer Electronics Show (CES) im Auto meistens mit 96.3 KKLZ unterwegs. Dabei ist mir gegenüber dem vergangenen Jahr eine kleine Veränderung aufgefallen. Der Claim der Station wurde von “70s, 80s & more” in “Hits of the 80s & more” geändert.

Man sollte also meinen, dass die Musik des Senders etwas “jünger” geworden ist. Das ist nach meinen Beobachtungen zumindest bisher nicht der Fall. Die Musikfarbe des Classic-Hits-Senders ist unverändert. The Cars, Huey Lewis & the News, Queen, Joan Jett & the Blackhearts etc. geben sich ein Stelldichein.

Die Änderung des Claims zeigt aber einen allgemeinen Trend, den ich auch im deutschen Radio seit einiger Zeit beobachte. Waren vor ein paar Jahren 80er Jahre Aktionen Kult, so wurden diese mittlerweile oft durch 90er Jahre Aktionen abgelöst. Die Musik der 60er und 70er ist offenbar kaum noch gefragt.

Nun bin ich gespannt, ob sich im Laufe der Zeit bei 96.3 KKLZ auch inhaltlich Veränderungen, die aus Sicht meines individuellen Musikgeschmacks Verschlechterungen wären, ergeben werden. Hin und wieder höre ich den Sender via Livestream auch zuhause. Das wiederum funktioniert dank Geoblocking nur mit VPN und amerikanischer IP-Adresse.

Veränderungen auch bei 93.1 The Mountain

Bei 93.1 The Mountain wurde wiederum nicht der Claim geändert. Auch die Musikfarbe ist neu. Vor einem Jahr gehörte die Station zu den Sendern mit dem Motto “We play everything”, die ein JACK-FM-ähnliches Format hatten. Jetzt lautet der Slogan “World Class Rock” – eine Änderung, die mir schon im Herbst aufgefallen war.

93.1 The Mountain spielt nun einen Mix aus Classic Rock und Modern Rock. Tom Petty findet sich genauso auf der Playlist wie Green Day. Zur Abgrenzung von 97.1 The Point, das nach wie vor auf Classic Rock setzt, mag diese Entscheidung gut sein. Für meine Ohren ist 93.1 The Mountain hingegen nicht mehr geeignet. Der Stream ist weltweit frei empfangbar.