CES-Highlights 2019 (Foto: SmartPhoneFan.de)
CES-Highlights 2019 (Foto: SmartPhoneFan.de)

CES-Highlights: Neues Communicator-Smartphone & mehr

Seit dem vergangenen Wochenende bin ich auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas unterwegs, um für teltarif.de von der Messe zu berichten. Dabei ist das Event in diesem Jahr deutlich spannender als in den Vorjahren.

Für mich etwas überraschend haben Hersteller wie LG und Samsung bereits erste Smartphones angekündigt, die den neuen Mobifunkstandard 5G unterstützen. Qualcomm sprach auf seiner CES-Pressekonferenz gar von mehr als 30 5G-Handy-Modellen, die noch in diesem Jahr auf den Markt kommen sollen.

Für mich ist 5G irgendwie noch ganz weit weg, was wohl auch daran liegt, dass ich in Deutschland wohne. Die Zeiten, in denen Deutschland eine technologische Weltmacht war, sind leider lange vorbei. Heute ist es eher ein digitales Entwicklungsland.

Acer Swift 7 (Foto: SmartPhoneFan.de)
Acer Swift 7 (Foto: SmartPhoneFan.de)

Acer Swift 7 wäre fast mein Wunsch-Notebook

Auf dem Notebook-Sektor haben gleich mehrere Hersteller spannende Neuheiten gezeigt, die natürlich noch kleiner, leichter und dünner sein sollen. Auf dem Thorn sitzt wohl das Acer Swift 7, das nur 890 Gramm wiegt und nicht einmal ganz einen Zentimeter hoch ist. Respekt, Acer. So etwas würde ich mir von Apple wünschen.

Gäbe es das Acer Swift 7 mit macOS (was natürlich mehr als unrealistisch ist, das ist mir auch klar), dann hätte ich wohl noch auf der Messe gefragt, wo, wie und zu welchem Preis ich das Gerät bestellen kann. Mit Windows 10 mag ich mich aber nicht mehr anfreunden.

Cosmo Communicator von Planet Computers (Foto: SmartPhoneFan.de)
Cosmo Communicator von Planet Computers (Foto: SmartPhoneFan.de)

Später Nachfolger für Nokia Communicator

Mein unangefochtener CES-Star ist aber der Cosmo Communicator, den das englische Startup Planet Computers vorgestellt hat. Das Gerät erinnert nicht nur vom Design her an die legendäre Nokia-Communicator-Serie, die mich durch viele Jahre Mobile Computing begleitet hat.

Der Cosmo Communicator ist genial, wenn auch etwas groß und schwer. “Böse” Zungen meinten bereits, das Gerät bedeute das Aus für mein Vorhaben, in diesem Jahr auf den Neukauf von Smartphones zu verzichten.

Zugegeben: Der “neue Commi” gefällt mir sehr gut. Andererseits steht mein Apple iPhone XS Max als Haupt-Smartphone nicht zur Disposition. Als Zweitgerät bin ich mit dem Blackberry KEY2 Dual-SIM sehr zufrieden. Das Blackberry-Handy bietet zudem den Vorteil, deutlich handlicher als der Cosmo Communicator zu sein. An einen Neukauf denke ich demnach weiterhin nicht.