iOS 12 seit Montag im Einsatz (Foto: SmartPhoneFan.de)
iOS 12 seit Montag im Einsatz (Foto: SmartPhoneFan.de)

Die ersten Tage mit iOS 12 auf dem iPhone

Seit Montagabend ist iOS 12 verfügbar. Ich hatte das Update direkt nach der Freigabe durch Apple eingespielt und arbeite folglich seitdem mit dem neuen Betriebssystem. Mein iPad habe ich in den vergangenen Tagen nicht benötigt, also konnte ich mir iOS 12 vor allem auf iPhone X und iPhone SE ansehen.

Auch den iPod touch nutze ich nach wie vor. Dabei ist der Multimedia-Player eine Ausnahme unter den iOS-Geräten, denn das Gerät kommt mir unter iOS 12 relativ langsam vor – ein Problem, das ich bei den iPhones nicht nachvollziehen kann. Auf teltarif.de gibt es einen Erfahrungsbericht zu den ersten Tagen mit iOS 12.

watchOS 5 mit Schönheitsfehler

Ebenfalls seit Montag setze ich watchOS 5 auf meiner Apple Watch Series 3 und auf der Apple Watch Series 3 ein, während die Original Apple Watch dieses Update nicht mehr erhält. Schön ist die Möglichkeit, die Symbole im Kontrollzentrum nun individuell zu sortieren.

Leider gibt es aber auch einen Schönheitsfehler: Hin und wieder “vergisst” meine Apple Watch Series 3 die in der Apple Wallet hinterlegte virtuelle Kreditkarte für Apple Pay. Das ist besonders unpraktisch, wenn es an der Ladenkasse passiert. Workaround: Sofort noch einmal versuchen, im zweiten Anlauf klappte es bei mir bisher immer. Dennoch hoffe ich, dass sich das – spätestens mit watchOS 5.0.1 – noch einspielt.