AirPlay 2 mit dem iPhone SE (Foto: SmartPhoneFan.de)

AirPort Express: Update bringt AirPlay 2

Der AirPort Express ist von Apple eigentlich abgekündigt worden. Mittlerweile verkauft der Hersteller die Geräte selbst gar nicht mehr. Ich hatte mir vor einigen Monaten noch einen AirPort Express gesichert, den ich vorerst als Reserve-Gerät eingelagert habe.

Als WLAN-Hotspot ist der AirPort Express nur bedingt geeignet, denn die technische Reichweite lässt doch sehr zu wünschen übrig. Das Gerät ist aber ein hervorragender AirPlay-Empfänger und genau zu diesem Zweck verwende ich den AirPort Express an drei Standorten in meiner Wohnung.

Als Apple im vergangenen Jahr mit AirPlay 2 die Multiroom-Funktion für das eigene Streaming-Verfahren angekündigt hatte, hieß es zunächst, auch die AirPorts sollten Updates bekommen, die das Feature nachrüsten. Später wurde die Aktualisierung verworfen. Jetzt kam sie überraschend doch noch.

Firmware-Update verlief nicht in allen Fällen reibungslos

Ich habe meine drei aktiv betriebenen AirPort Express’ mit der neuen Firmware ausgestattet. Bei zwei Geräten lief das problemlos über das AirPort Dienstprogramm am Mac, der dritte AirPort Express wollte ein Passwort von mir, akzeptierte aber keines der von mir üblicherweise verwendeten Standard-Passwörter.

Guter Rat war teuer und schließlich habe ich den AirPort Express einem Hardreset unterzogen. Anschließend ließen sich die vorherigen Einstellungen wiederherstellen. Nun hatte ich auch wieder Zugriff auf das Gerät, sodass ich das Firmware-Update ebenfalls vornehmen konnte.

Die Multiroom-Funktion ist da

Am iPhone, iPad oder iPod touch sehe ich nun tatsächlich die Multiroom-Funktion im AirPlay-Menü. Ich kann eine Audio-Wiedergabe auf mehreren Geräten gleichzeitig starten und dabei auch unterschiedliche Lautstärken für jeden einzelnen AirPort Express festlegen. Das gefällt mir gut.

Weniger schön ist die offenbar fehlende Möglichkeit, mehrere AirPlay-2-Geräte zu Gruppen zusammenzufassen, die generell gemeinsam aktiviert werden. Das ist bei GoogleCast besser gelöst, während mir bei AirPlay 2 das Lautstärke-Management besser als bei GoogleCast gefällt.