Sync-Daten der Apple Watch zurücksetzen (Foto: SmartPhoneFan.de)
Sync-Daten der Apple Watch zurücksetzen (Foto: SmartPhoneFan.de)

Sync-Probleme bei der Apple Watch: Abhilfe ist möglich

Im Alltag verwende ich meine Huawei Watch 2 zusammen mit dem Blackberry KEY2 Dual-SIM. Wenn ich allerdings geschäftlich unterwegs bin, ist meine Apple Watch Series 3, die mit dem iPhone X gekoppelt ist, am Start. So habe ich die Smartwatch von Apple auch vor meiner Abreise nach Berlin am Montag wieder in Betrieb genommen.

Die Uhr koppelte sich sofort und automatisch mit dem iPhone. Selbst nach längerer Wartezeit wurden allerdings meine Kalender-Einträge nicht vom Handy auf die Smartwatch übertragen. Apple Watch neu gestartet – ohne Erfolg, iPhone neu gestartet – ohne Erfolg.

So lässt sich der Fehler beheben

Wenn man weiß, wie es funktioniert, kann man allerdings recht schnell und unkompliziert den korrekten Datenstand wieder auf der Smartwatch herstellen. Zu diesem Zweck wird die Watch-App auf dem iPhone aufgerufen. Dort wird im Menü der Punkt “Allgemein” aufgerufen.

Unter “Zurücksetzen” finden sich nich nur Möglichkeiten, um gleich alle Daten von der Uhr zu entfernen. Auch der Unterpunkt “Sync-Daten zurücksetzen” ist hier zu finden und genau dieser ist des Rätsels Lösung, wie auch die Erklärung zu diesem Feature verrät (“Durch das Zurücksetzen der Sync-Daten werden alle Kontakt- und Kalenderdaten von der Apple Watch gelöscht, bevor sie wieder von deinem iPhone synchronisiert werden.”).

Daten innerhalb weniger Minuten wieder korrekt

In meinem Fall dauerte es nur wenige Minuten, bis der Kalender auf iPhone und Apple Watch wieder komplett synchron waren. Seitdem läuft die Uhr wieder tadellos. Im laufenden Betrieb hatte ich vergleichbare Fehler noch nicht. Im Gegenteil: Die Apple Watch läuft nach meinen Erfahrungen besser, präziser und flüssiger als etwa die Huawei Watch 2.