Eurosport Player auf dem Huawei P20 Pro (Foto: SmartPhoneFan.de)
Eurosport Player auf dem Huawei P20 Pro (Foto: SmartPhoneFan.de)

Eurosport Player: “EU-Roaming” muss beantragt werden

Wer den Eurosport Player als Abonnent nicht nur in Deutschland, sondern im Rahmen von Reisen auch im EU-Ausland nutzen möchte, muss die Freischaltung beim Veranstalter beantragen. Auf dieses ungewöhnliche Prozedere machte mich Eurosport jetzt per E-Mail aufmerksam.

Eurosport verlangt Kreditkarten-Daten, wobei die Karte vermutlich aus Deutschland stammen muss. Von der Karte soll dann ein Kleinstbetrag abgebucht und wieder gutgeschrieben werden. Auf diesem Weg will der Veranstalter die Herkunft des Kunden ermitteln.

Die Kreditkarte sagt nichts über die Herkunft des Kunden aus

Eigentlich müsste Eurosport schon bei der Anmeldung klar sein, woher der Kunde kommt. Was dieser zusätzliche Schritt soll, erschließt sich mir nicht. Zudem ist es ja nicht einmal gesagt, dass meine Kreditkarte aus dem gleichen Land kommt, in dem ich auch wohne.

Ich bin nun schon seit mehr als einem halben Jahr Kunde der irischen Bank KBC. Vermutlich würde mir Eurosport künftig das für Irland bestimmte Programmangebot zeigen, wenn ich die Daten zu dieser Karte angebe (was ich natürlich nicht getan habe). Hier sollte der TV-Sender dringend für eine andere Lösung sorgen.