Channel 4 FM mit Geoblocking (Foto: Channel 4 FM)
Channel 4 FM mit Geoblocking (Foto: Channel 4 FM)

Channel 4 FM: Erste Radiostation aus den Emiraten mit Geoblocking

Channel 4 FM gehört zu den englischsprachigen Radiostationen in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die Station kommt nicht aus Dubai, sondern aus Ajman, kann aber auf UKW 104,8 MHz auch im Raum Dubai gut empfangen werden. Zudem gibt es einen Livestream im Internet.

Via Stream habe ich den Sender hin und wieder auch in Deutschland gehört. Das ist jetzt nicht mehr so einfach wie bisher möglich. Zum einen wurde die Stream-Adresse geändert, zum anderen hat Channel 4 FM Geoblocking eingeführt. Mit einem “herkömmlichen” deutschen Internet-Zugang ist das Programm nicht mehr zu hören.

Ich habe versucht, Channel 4 FM mit einer IP-Adresse aus den Vereinigten Arabischen Emiraten zu hören und hatte in der Tat Erfolg. Damit greift die Unsitte der Beschränkungen beim Webradio-“Empfangsgebiet” nun auch am Persischen Golf um sich.

ARN beschränkt App-Nutzung

Die anderen englischsprachigen Stationen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten sind derzeit noch frei empfangbar, wie sich im Test von SmartPhoneFan.de gezeigt hat. Allerdings hat ARN, das größte private Radio-Network in den Emiraten für die Apps seiner Programme schon vor geraumer Zeit Beschränkungen eingeführt, die dafür sorgen, dass die Sender zumindest auf diesem Weg im Ausland nicht mehr zugänglich sind.

Noch vor zwei Jahren waren die ARN-Programme und -Apps problemlos auch in Deutschland zugänglich. Im Frühjahr 2017 wurden die Apps aus den internationalen AppStores entfernt. Mittlerweile sind die Anwendungen wieder verfügbar. Dafür erfolgt jetzt18 auch hier eine IP-Abfrage und die Streams werden nur angeboten, wenn der Internet-Zugang aus den Emiraten kommt.

Über Aggregatoren wie TuneIn Radio sind Programme wie Dubai 92 oder Virgin Radio 104.4 weiterhin zu empfangen. Die Streams selbst sind also nicht für den Empfang im Ausland gesperrt. Bleibt zu hoffen, dass sich daran auch in Zukunft nichts ändern.