Sangean HDR-14

Sangean HDR-14: Endlich ein Empfänger für HD Radio

HD Radio ist das Pendant zu DAB+ in den USA. Das digitale Radio funkt in den Vereinigten Staaten sowie in Kanada und Mexiko. Es kommt ohne eigenen Frequenzbereich aus und nutzt digitale Unterträger auf den UKW- und Mittelwellensendern, die es für den analogen Hörfunk bereits gab.

Ich interessiere mich seit langer Zeit für einen HD-Radio-Empfänger. Allerdings gab es bislang keine kleinen, transportablen Geräte, die auch im Fluggepäck Platz finden. So habe ich bei Aufenthalten in den USA oft Best Buy besucht, um mit den dort ausgestellten Autoradios den digitalen Empfang zu testen.

Im Januar wurde ich auf der Consumer Electronics Show (CES) auf den Sangean HDR-14 aufmerksam, der von Größe und Formfaktor her an den in Europa erhältlichen DAB+/UKW-Empfänger DPR-65 von Sangean erinnert. Das Gerät sollte ab April erhältlich sein. Im Mai war es dann tatsächlich soweit.

Bestellung über Amazon

Ich habe das Gerät bei Amazon.com bestellt. Dabei konnte ich meine auch für Amazon in Deutschland gültigen Zugangsdaten nutzen. Die Lieferung nach Deutschland war kein Problem. Ende Mai kam das Gerät schließlich hier an. Zollprobleme gab es nicht. Damit besitze ich nun erstmals einen Empfänger für HD Radio.

In Deutschland ist das Gerät recht unspektakulär. Es empfängt die analogen Sender auf UKW und Mittelwelle (wobei es hierzulande ja gar keine Mittelwellensender mehr gibt). Für Oktober plane ich einen zweiwöchigen Urlaub in den USA. Dann habe ich erstmals auch die Möglichkeit, mit einem eigenen Radio die digitalen Signale zu empfangen.

Ich freue mich darauf, zu testen, wie die Reichweite von HD Radio im Vergleich zu den analogen Ausstrahlungen über den gleichen Sender sind. Zudem bin ich auf die zusätzlichen Programme gespannt, die digital-terrestrisch in Nordamerika verbreitet werden.

1 thought on “Sangean HDR-14: Endlich ein Empfänger für HD Radio”

Kommentare sind geschlossen.