Mega-Charts-Aktion bei Paradise FM Curacao (Foto: Paradise FM)

“De foute Top 500” auf Paradise FM Curacao

Wer hier im Blog schon längere Zeit mitliest, hast vor rund zwei Monaten vielleicht mitbekommen, dass ich im Rahmen meines Urlaubs auf Curacao unter anderem Paradise FM und Hitradio 915 besucht habe. Jetzt lohnt es sich ganz besonders, wieder einmal bei Paradise FM hereinzuhören.

Bereits seit gestern und noch bis morgen Nachmittag Curacao-Zeit (bei uns ist es dann schon Abend) ist “De foute Top 500” zu hören. Die Hitparaden-Aktion findet natürlich nicht nur auf der lokalen UKW-Frequenz statt, sondern ist auch über den Livestream der niederländischsprachigen Station zu hören.

Hitparaden-Aktionen mit Kult-Faktor

Solche Hitparaden-Aktionen sind immer recht nett, hört man doch auch Musik, die bei dem jeweiligen Sender in der normalen Rotation nicht gespielt werden würde. Oft werden echte Klassiker und Raritäten gesendet, die man ansonsten fast nie im Radio hört. Dazu kommt natürlich die Spannung, welcher Titel es wohl auf Platz 1 geschafft hat.

Vor fast genau einem Jahr gab es die Top-1000-Aktion “Der Song Deines Lebens” bei Hitradio Ö3 – eine Hitparade, an die ich gerne zurückdenke. Die ersten Mammut-Charts, die ich bewusst und intensiv verfolgt hatte, waren die “Top 2000 D”, die im Sommer 1990 von Jugendradio DT64 und SDR3 gesendet wurden. Diese Aktion war legendär und ist bis heute unvergessen. Schade, dass es beide beteiligten Radiostationen nicht mehr gibt.

1 thought on ““De foute Top 500” auf Paradise FM Curacao”

Kommentare sind geschlossen.