Radio Caroline in London über DAB+ (Foto: Radio Caroline, Screenshot: SmartPhoneFan.de)

Kein Aprilscherz: Radio Caroline ab sofort auf DAB+ in London

Der ehemalige Seesender Radio Caroline, der erst Ende vergangenen Jahres seine eigene Mittelwellenfrequenz 648 kHz am Standort Orfordness in Betrieb nehmen konnte, baut seine Verbreitungswege konsequent weiter aus. Ab sofort wird das Programm im Großraum London auch über DAB+ verbreitet.

Radio Caroline ist im Kanal 9A zu empfangen und kann über das terrestrische Digitalradio nun erstmals wieder in guter technischer Qualität in der britischen Hauptstadt empfangen werden. Gesendet wird von den Standorten Southwood Park und Honor Oak Park mit einer Strahlungsleistung von jeweils 200 Watt.

DAB+ in Großbritannien noch nicht weit verbreitet

In Großbritannien ist das terrestrische Digitalradio sehr beliebt. Allerdings senden die meisten Programme bislang noch im alten DAB-Standard. Selbst einige Stationen, die über den gleichen Multiplex wie Radio Caroline verbreitet werden, verbreiten ihre Programme in “DAB alt”.

Viele Empfangsgeräte auf der Insel sind noch nicht für den DAB+-Standard geeignet. Aus diesem Grund ist Radio Caroline wohl auf vielen Empfängern technisch zu empfangen. Das Audiosignal lässt sich jedoch nicht decodieren. Bislang war der ehemalige Seesender bereits in Birmingham, Brighton, Glasgow, Norwich, Portsmouth und Altershot/Woking über DAB bzw. DAB+ zu hören.

 

Kommentar verfassen