Dolfijn-FM-Studio direkt am Strand

Dolfijn FM: Das ist der schönste Studio-Standort der Welt

Ich interessiere mich seit fast 40 Jahren für das Medium Radio. Ich habe schon sehr viele Radiostationen besichtigt, doch das Studio von Dolfijn FM, das ich mir am Mittwochnachmittag am Mambo Beach in Willemstad angesehen habe, stellt glaube ich alles in den Schatten, was ich bislang gesehen habe.

Am Mambo Beach gibt es zahlreiche Geschäfte, natürlich auch viele Cafés und Restaurants… und es gibt dort das gläserne Studio von Dolfijn FM. Vom Studio aus hat man einen Blick direkt über den Strand bis zum Meer. Das ist natürlich ein tolles Feeling, in einer solchen Atmosphäre das Programm zu gestalten.

UKW-Frequenzen auf Curacao und Bonaire

Dolfijn FM bezeichnet sich selbst als größte niederländischsprachige Radiostation von Curacao und Bonaire. Und in der Tat ist das Programm nicht nur auf Curacao auf 97,3 MHz zu empfangen, sondern auch auf Bonaire auf 97,5 MHz. Dazu gibt es einen Livestream, über den der Sender auch weltweit empfangen werden kann.

Anders als Paradise FM bietet Dolfijn FM auch eigene Apps für Android und iOS an. Dazu gibt es ein paar Stunden mehr Liveprogramm als beim Mitbewerber. Läuft bei Paradise FM werktags abends ab 19 Uhr Nonstop-Musik, so schickt Dolfijn FM seine Hörer erst eine Stunde später ins Bett. Auch am Wochenende gibt es bei Dolfijn FM mehr moderierte Sendungen als bei Paradise FM.

Webchannel mit Latino-Musik

Inhaltlich finde ich beide Stationen recht ähnlich, wobei Dolfijn FM vom Musikformat her etwas jünger als Paradise FM ist. Dem Sender fehlt eben ein zweites Programm wie Hitradio 915, mit dem sich gezielt ein jüngeres Publikum ansprechen ließe. Dafür gibt es mit Dolfijn Latin ausschließlich via Internet ein zusätzliches Musikprogramm mit lateinamerikanischer Musik.

Wie im Rahmen des Studiobesuchs zu erfahren war, müsste Dolfijn FM eigentlich auch ein Studio auf Bonaire unterhalten, seit Curacao seinen Autonomie-Status hat, während Bonaire Teil der Niederlande ist. Dies ist wohl auch ernsthaft geplant, soll allerdings nur für die Produktion von lokaler Werbung genutzt werden, während das übrige Programm weiterhin aus Willemstad auf Curacao kommen soll.

Inselweiter Empfang auf Curacao

Die UKW-Frequenz 97,3 MHz von Dolfijn FM ist nach meinen bisherigen Erfahrungen inselweit auf Curacao zu empfangen. In Westpunt gibt es – wie auch bei Paradise FM – leichte Feldstärkeprobleme. In meinem Hotel in Willemstad habe ich im Erdgeschoss komischerweise sehr schlechten Paradise-FM-Empfang, während Dolfijn FM mit dem Degen DE1103 gut zu hören ist.

Outdoor tritt dieses Empfangsproblem bei Paradise FM nicht auf und auch im Autoradio kann ich keine Unterschiede beim Empfang beider Stationen feststellen. Kurios: Das Paradise-FM-Schwesterprogramm Hitradio 915 ist auch in meinem Hotelzimmer gut zu hören, allerdings wird es auch von einem anderen Senderstandort als Paradise FM abgestrahlt.

1 thought on “Dolfijn FM: Das ist der schönste Studio-Standort der Welt”

Kommentar verfassen