Landeanflug auf Curacao

Auf Curacao angekommen

Seit gestern Abend bin ich nun auf Curacao. Um 10.15 Uhr ging es vom Flughafen Frankfurt am Main aus recht pünktlich los mit einer kleinen KLM-Maschine Richtung Amsterdam, wo wir etwa eine Stunde später angekommen sind.

Ich musste mich am Flughafen Schiphol ein bisschen beeilen, denn schon um 12.45 Uhr sollte es weitergehen. Eine neuerliche Sicherheitskontrolle, wie ich sie in London und Paris im vergangenen Jahr erleben musste, gab es hier nicht, dafür aber gleich drei (automatisierte) Passkontrollen.

Da die Wege am Flughafen recht lange waren, war ich erst kurz vor dem Start des Boardings am Gate angekommen. Immerhin hatte ich es aber geschafft und so konnte es losgehen. Wir sind mit einer Boeing 747 geflogen, die leider noch keinen WLAN-Hotspot an Bord hatte. Dafür war das Essen (Pizza, Tiramisu, Eis) selbst für mich akzeptabel und das kommt selten genug vor.

Landung am späten Nachmittag

Gegen 17.45 Uhr und somit einige Minuten später als ursprünglich geplant landeten wir auf dem Flughafen in Willemstad. Bis wir wirklich aus dem Flugzeug waren, dauerte es noch fast bis 18 Uhr und auch bei der Immigration gab es noch eine kleine Warteschlange. Dafür war mein Koffer dieses Mal sehr schnell da.

Der Mietwagen war bei Hertz schnell übernommen und so konnte ich mich auf den Weg zum Quint’s Travelers Inn machen, wo ich mich für kommenden knapp zwei Wochen einquartiert habe. Dank Google Maps fuhr ich auf direktem Weg zum Hotel, wo ich vor 19.30 Uhr ankam.

Nun bin ich noch zum nahegelegenen Supermarkt gefahren, um ein bisschen einzukaufen. Anschließend durfte mich Google Maps zu einem Pizza Hut navigieren. Nach dem Abendessen neigte sich der Tag zu Ende.

Die Zeitverschiebung von minus fünf Stunden zu Deutschland finde ich recht angenehm. So war der erste Tag nicht ganz so lang wie bei Reisen an die amerikanische Westküste. Ich war sofort im richtigen Rhythmus, auch wenn ich heute früh vielleicht eine Stunde zu früh wach war.

 

2 thoughts on “Auf Curacao angekommen”

Kommentar verfassen