Fun Tower Radio sendet seit dreieinhalb Jahren im Internet (Foto: Fun Tower Radio)

Fun Tower Radio: Classic Hits und Jingles der 60er, 70er und 80er Jahre

Ron Sedaille interessiert sich seit seiner Kindheit für das Medium Radio. So hörte er viele legendäre Hörfunkstationen im Nordosten der USA, etwa WAVZ, WABC und WDRC. Als er 21 Jahre alt war, hatte er die Möglichkeit, auch selbst bei WDRC am Mikrofon zu sitzen. Das war der Beginn einer mehr als 30-jährigen Karriere im Radio.

Ron erfand die “All Request Saturday Night”, die meistgehörte Hörerwunschsendung in New England, die 18 Jahre lang bei WDRC ausgestrahlt wurde. Im Sommer 2014 wurde WDRC verkauft. Die neuen Eigentümer haben das gesamte bisherige Personal ausgetauscht, wovon auch Ron Sedaille betroffen war.

Fun Tower Radio seit November 2014 auf Sendung

Während aus WDRC das neue Programm 102.9 The Whale – Hartfords Classic Rock wurde, startete Ron mit Fun Tower Radio sein eigenes Programm via Internet. Sendestart war am 26. November 2014. Das Programm bietet ein All Time Favourites Format, Personality Shows und Jingles der 60er, 70er und 80er Jahre.

Auch die “All Request Saturday Night” hat bei Fun Tower Radio eine neue Heimat gefunden. Auf der Webseite können die Hörer nun auch an einer Chat-Community teilnehmen. Während 102.9 The Whale zu den amerikanischen Hörfunkstationen gehört, die im Ausland nur über VPN zu hören sind, kann Fun Tower Radio auch ganz offiziell weltweit empfangen werden.

So ist Fun Tower Radio zu empfangen

Die Station bietet einen MP3-Stream mit 128 kBit/s und für die mobile Nutzung einen AAC+-Stream mit 64 kBit/s an. Dazu gibt es eigene Apps für Android, iPhone und iPad. Zudem ist der Sender auch bei TuneIn Radio gelistet, dafür aber nicht bei den großen amerikanischen Radioportalen iHeartRadio und Radio.com.

“All Request Saturday Night” in “guten alten Zeiten” bei WDRC

 

Kommentar verfassen