SiriusXM-App

SiriusXM: Amerikanisches Sat-Radio via Stream auch in Deutschland

Vor zehn Jahren ist SiriusXM als Nachfolger der früher eigenständigen Satellitenradio-Betreiber Sirius und XM auf Sendung gegangen. In den USA ist der Veranstalter recht erfolgreich, sorgt er doch vor allem außerhalb der Ballungszentren dafür, dass es überhaupt eine gewisse Vielfalt im Autoradio gibt.

Ich hatte SiriusXM im Herbst 2014 im Urlaub in Florida genießen dürfen, da der Dienst in meinem Mietwagen freigeschaltet war. Damals hatte mich das Programmangebot genauso begeistert wie der mobile Empfang, der erstaunlich gut war.

SiriusXM gibt es auch als Streaming-Angebot und genau dieses lässt sich auch vier Wochen lang kostenlos testen. Das habe ich in den vergangenen Jahren mehrfach gemacht. Je E-Mail-Adresse ist eine Anmeldung möglich.

Bisherige Abo-Versuche waren fehlgeschlagen

Schon lange habe ich darüber nachgedacht, SiriusXM auch offiziell zu abonnieren, zumal die Streams nicht geogeblockt sind. Von Deutschland aus ist mir die Anmeldung nie gelungen, auch nicht mit der Angabe einer amerikanischen Adresse. Stattdessen erhielt ich immer die Fehlermeldung, die angegebene Anschrift sei bei US Postal nicht bekannt.

Den Aufenthalt während der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas habe ich nun genutzt, um es erneut zu versuchen. Dieses Mal hatte ich Glück und so kann ich nun ein Jahr lang die SiriusXM-Programme genießen.

Besser als Musikstreaming

Ich muss sagen, dass dieses Abonnement für mich deutlich wertvoller ist als die Spotifys und Apple Musics dieser Welt. Gezielt nach bestimmten Musikstücken suche ich eher selten, sodass mir die “echten” Radioprogramme bei SiriusXM, die teilweise sogar moderiert werden, mehr zusagen.

Schade, dass SiriusXM mit Android Auto und Apple CarPlay nicht kompatibel ist. Andererseits ist das aber auch verständlich, denn für die Nutzung im Auto sollen die Interessenten ja den satellitenbasierten Dienst nutzen, der in Europa allerdings nicht zu empfangen wäre.

Für SiriusXM habe ich nun erstmals seit zwei Monaten auch wieder ein Gerät mit iOS-Betriebssystem in Betrieb genommen. Im Büro ist der iPod touch im Einsatz, um die amerikanischen Radiokanäle auf die HiFi-Anlage zu beamen.

 

3 thoughts on “SiriusXM: Amerikanisches Sat-Radio via Stream auch in Deutschland”

Kommentar verfassen