Neue Gear-S3-Firmware noch nicht in Deutschland angekommen

Samsung Gear S3: Warten auf Bugfix-Update

Ende November habe ich meine Samsung Gear S3 classic auf die Tizen-Version 3.0.0.1 aktualisiert. Die neue Firmware bietet optische Verbesserungen in den Menüs. Ansonsten bin ich mit dem Update bislang nicht zufrieden.

Viele Nutzer beklagen eine deutlich kürzere Akkulaufzeit. Auch bei mir hat sich die Laufzeit verkürzt, allerdings nicht so stark wie von anderen Besitzern der Smartwatch berichtet. Dafür “verschluckt” die Samsung Gear S3 classic immer wieder Benachrichtigungen. Hebt man seinen Arm an, um eine gerade eingehende Info sofort zu lesen, so verschwindet die Mitteilung oft sofort vom Display.

Auch der Punkt auf dem Startbildschirm, der normalerweise die Verfügbarkeit neuer Nachrichten anzeigt, wird nicht eingeblendet. Nur wenn man manuell auf die Bildschirmseite für Benachrichtigungen wechselt, werden diese auch dargestellt.

Bugfix-Update zuerst in Kanada

Ich wundere mich seit Wochen, dass Samsung sich mit einem Bugfix-Update extrem viel Zeit lässt. Sammobile berichtet nun, dass zumindest in Kanada eine neue Firmware verteilt wird.

Dem Changelog zufolge adressiert die Aktualisierung die Akku-Probleme (die bei meinem Gerät wie gesagt gar nicht so extrem sind). Nun hoffe ich zum einen, dass das Update auch in Deutschland bald verfügbar ist und zum anderen, dass dann auch das wichtigste Feature bei einer Handy-Uhr, die Benachrichtigungen, wieder reibungslos funktionieren.

Kommentar verfassen