Blackberry-Aktion bei Media Markt (Screenshot( SmartPhoneFan.de)

Das beste kommt zum Schluss: Blackberry KEYone Black Edition bestellt

Zum Black Friday gibt es das Blackberry KEYone Black Edition heute bei Media Markt und Saturn zum Sonderpreis von 499 Euro. Das sind immerhin 150 Euro weniger als der sonst übliche Preis. Zu diesen Konditionen “musste” ich einfach zuschlagen und mir das aktuelle Tastatur-Smartphone von Blackberry Mobile sichern.

 

Ich bin – nach anfänglicher Skepsis – mittlerweile begeisterter Nutzer der silbernen Version des Blackberry KEYone. Die Black Edition hat 1 GB mehr Arbeitsspeicher sowie 64 statt 32 GB internen Speicherplatz. Vom zusätzlichen RAM-Speicher erhoffe ich mir, dass der Bolide vielleicht noch ein kleines bisschen runder läuft als die silberne Edition. Zusätzlichen internen Speicher kann man immer gebrauchen.

Das silberne Gerät werde ich parallel behalten, vielleicht aber dann doch irgendwann das Blackberry Priv in Rente schicken, das im Vergleich zum KEYone eine deutlich schlechtere Performance und eine extrem schlechte Akkuleistung bietet.

Im Prinzip bin ich nun wieder auf meiner Geräte-Kombination, wie ich sie mit Unterbrechungen nun schon seit vielen Jahren verwende: Einerseits das Apple iPhone und auf der anderen Seite Blackberry. Schade nur, dass die Blackberry-Geräte hierzulande – anders als in Asien – nicht als Dual-SIM-Modell erhältlich sind.

Kommentar verfassen