Neues vom Facebook-Bug: Mag das soziale Netzwerk WordPress nicht (mehr)?

Wie berichtet ist gestern ziemlich überraschend meine seit Jahren bestehende Facebook-Seite geschlossen worden. Mittlerweile gibt es neue Erkenntnisse. So ist es derzeit nicht möglich, auf SmartPhoneFan.de gepostete Beiträge automatisch in den Facebook-Feed hereinlaufen zu lassen.

WordPress Schuld am "Facebook-Bug"? (Foto: WordPress, Screenshot: SmartPhoneFan.de)
WordPress Schuld am “Facebook-Bug”? (Foto: WordPress, Screenshot: SmartPhoneFan.de)

Facebook bezeichnet die Blog-Postings als Spam und löscht diese direkt wieder. Einzige Lösung: Manuell die Beiträge auf Facebook teilen. Das sind einige Klicks mehr Arbeit, das funktioniert nicht bei automatisch geplanten, vorproduzieren Meldungen, aber immerhin: Es funktioniert.

Möglicherweise könnte SmartPhoneFan.de demnach auch ausschlaggebend für das Schließen der alten Seite gewesen sein, wobei ich es durchaus grenzwertig finde, dass hier offenbar ein Automatismus läuft, der sich nicht einmal kurzfristig beheben lässt.

Unter dem Strich ist es vor allem schade um die Facebook-Seite meines kleinen, aber feinen Webradios Telstar Radio. Diese war nur mit meinem Facebook-Zugang verknüpft und ist somit ebenfalls abgeschaltet worden. Für den Sender wird es bis auf weiteres keine Facebook-Seite mehr geben, zumal die meisten Hörer mittlerweile ohnehin WhatsApp als Kontaktmöglichkeit nutzen.

Kommentar verfassen