Kenwood-Autoradio unterstützt iPhone mit iOS 10 nicht mehr richtig

Seit etwas mehr als fünf Jahren besitze ich das Kenwood KDC-DAB4551U als Autoradio. Grund für die Anschaffung war seinerzeit die Unterstützung für DAB+. Zuvor hatte die ein Blaupunkt Woodstock 54 im Einsatz, das nur den alten DAB-Codec, nicht aber DAB+ unterstützt hat.

iPhone und Autoradio mögen sich nicht mehr
iPhone und Autoradio mögen sich nicht mehr

Einer der Vorzüge dieses Autoradios ist die iPod-Steuerung, die natürlich auch für das iPhone und den iPod touch funktioniert. Dabei wird im Display des Radios auch der gerade laufende Musiktitel, Podcast oder der gehörte Internetradio-Sender angezeigt.

Unter iOS 10 klappt das aber nicht mehr wie bisher. Zwar ist die Audio-Wiedergabe eines per Lighting-Kabel mit dem Radio verbundenen iPhone weiterhin über die Car-HiFi-Anlage möglich. Die gehörten Inhalte werden aber am Radio-Display nicht mehr angezeigt. Stattdessen ist hier der Hinweis “NO MUSIC” zu lesen.

Interessant ist, dass ich diesen Effekt mit dem iPhone 7 Plus bereits unter iOS 10.0.1 beobachten konnte, während das Problem seinerzeit mit dem iPhone SE noch nicht auftrat. Unter iOS 10.0.2 habe ich den Fehler auch mit dem iPhone SE.

Das Autoradio hat inzwischen mehrere Nachfolger bekommen. Neue Firmware, die den Fehler behebt, wird Kenwood wohl nicht mehr veröffentlichen. Nun bin ich froh, dass zumindest die Wiedergabe über das Radio weiter möglich ist. Schade ist es dennoch, dass die Anzeige nicht mehr funktioniert.

1 thought on “Kenwood-Autoradio unterstützt iPhone mit iOS 10 nicht mehr richtig”

  1. Mein Radio ist gerade mal drei Jahre alt und hat stolze 700€ gekostet. Seit dem iphone7+ steht bei mir auch nur noch ‘getrennt’. Aha Radio geht auch nicht mehr.
    Sehr ärgerlich das ganze!

Kommentar verfassen