Zurück in Deutschland: 7 GB in einer Woche

Nun bin ich schon seit fast 24 Stunden wieder zurück in Deutschland. Gefühlt ist es hier, als ob man sich in einer südlichen Provinz von Grönland befindet. Hatte ich gestern Nachmittag auf Fuerteventura noch knapp 25 Gran und blauen Himmel, so waren es zuhause etwa 20 Grad weniger. Dazu graue Wolken statt blauem Himmel und Regen statt Sonnenschein.

Lumia 950 Dual-SIM als Connected Camera genutzt (Foto: Microsoft)
Lumia 950 Dual-SIM als Connected Camera genutzt (Foto: Microsoft)

Die Woche auf Fuerteventura war genial. Vor allem hat es Spaß gemacht, für eine Woche dem bescheidenen mitteleuropäischen Klima zu entfliehen. Ich könnte mir gut vorstellen, das im kommenden Jahr zu wiederholen.

Rund 7 GB Daten habe ich in der Woche verbraucht. davon etwa 3 GB auf meinem Vodafone-Vertrag und 4 GB auf der Telekom-SIM. Bei simquadrat hatte ich weitere 250 MB zur Verfügung. Das reichte aus, da ich das Microsoft Lumia 950 Dual-SIM vor allem als Connected Camera verwendet habe.

Ich habe vor allem am Freitag und Samstagmorgen Downloads gemacht, die nicht unbedingt nötig gewesen wären. Da heute um Mitternacht aber ohnehin ein neuer Abrechnungszeitraum bei der Telekom beginnt, war das durchaus in Ordnung. Bei Vodafone muss ich noch bis zum 18. Februar mit den verbleibenden 17 GB Datenvolumen auskommen. Das aber sollte nicht wirklich ein Problem sein.

Kommentar verfassen