Pay-TV: Auf Wiedersehen, Sky!

Um Mitternacht endet mein Sky-Vertrag, den ich seit vielen Jahren dazu genutzt habe, um bei der 1. und 2. Fußball-Bundesliga, beim DFB-Pokal, bei Champions- und Europa-League live dabei zu sein. Da ich oft unterwegs bin und folglich weniger Gelegenheit habe, Fußball live zu gucken, lohnt sich der Vertrag nicht mehr wirklich.

Fußball live mit Sky Go auf dem MacBook Air
Fußball live mit Sky Go auf dem MacBook Air

Dieses Mal war Sky zudem erstmals seit Jahren nicht mehr dazu bereit, meinen Vertrag zu den bisherigen Konditionen zu verlängern. Mindestens 2 Euro mehr pro Monat sollte ich zahlen. Das habe ich dankend abgelehnt, so dass der Vertrag nun wirklich ausläuft.

Zunächst halte ich mich mit dem Sky-Go-Zugang eines Hobbyfreundes “über Wasser” (ja, Sky, ich weiß, dass Eure AGB diese Nutzung nicht vorsehen, aber dann verärgert bitte nicht langjährige treue Kunden durch Preiserhöhungen, sondern macht bitte anständige Angebote). Dazu kommen mein eigenes Abonnement von Bundesliga bei BILD und natürlich Sport1.fm.

Vor einigen Jahren stand mein Sky-Abo schon einmal vor dem Aus. Damals kam einige Monate nach Vertragsende dann noch ein “Welcome-back-Angebot” zu den alten Konditionen, das ich seinerzeit angenommen habe. Wer weiß, vielleicht passiert ja vor der Bundesliga-Rückrunde im Winter noch ähnliches.

Kommentar verfassen