iOS und Android: Magine TV durch Live TV ersetzt

Nachdem die Programme von ProSiebenSat.1 und der Mediengruppe RTL bei Magine TV nur noch kostenpflichtig zu empfangen sind, bietet die App für mich keinen Mehrwert mehr gegenüber Zattoo. Ich habe Magine TV daher von allen Smartphones und Tablets gelöscht.

Allerdings habe ich dafür Live TV neu installiert. Die App ist ebenfalls für iOS und Android verfügbar. Dabei läuft die Android-Anwendung auch auf Smartphones, die auf dem Betriebssystem Blackberry 10 basieren.

Live-TV-App auf dem iPad mini 2
Live-TV-App auf dem iPad mini 2

Live TV bietet zwar weitgehend ebenfalls nur die öffentlich-rechtlichen Sender, die auch bei Zattoo zu empfangen sind. Dafür kann die App ohne Login genutzt werden und das Programm ist werbefrei. Dazu bietet Live TV eine bessere Bildqualität als Zattoo.

Noch nicht so richtig klar ist mir das Geschäftsmodell von Live TV. Zattoo und Magine TV finanzieren sich über Werbung, die es bei Live TV jedoch nicht gibt. Dennoch handelt es sich um keine “Eintagsfliegen-App”, die genauso schnell wieder verschwindet, wie sie in den Appstores erschienen ist Die Applikation ist nun bereits seit einem längeren Zeitraum verfügbar und wird auch überwiegend positiv beurteilt.

Früher bot sie auch Programme wie den Österreichischen Rundfunk an. Hier sieht man inzwischen allerdings als deutscher Nutzer ohne entsprechenden VPN-Tunnel meistens nur noch den Hinweis, die Übertragung dürfte aus rechtlichen Gründen nur in Österreich gezeigt werden.

Kommentar verfassen