Mobile-TV von der Telekom: Empfangsproblem wird immer merkwürdiger

Wie berichtet kann ich seit einiger Zeit Mobile-TV von der Deutschen Telekom nicht mehr nutzen. Unabhängig davon, ob ich es mit dem iPhone oder einem Android-Smartphone versuche (Windows Phone habe ich nicht getestet), erhalte ich nur eine Fehlermeldung nach starten der jeweiligen Mobile-TV-App.

Jüngste Rückmeldung von der Telekom: Der Mobile-TV-Empfang sei bei meinem Anschluss gesperrt. Warum, das kann sich niemand erklären. Beauftragt habe ich eine solche Sperre jedenfalls nicht.

Mobile-TV-Fehler wird immer misteriöser
Mobile-TV-Fehler wird immer misteriöser

Das Entsperren soll durch Senden einer SMS mit dem Text +mobiletv an die Kurzwahl 27637 möglich sein. Das habe ich getestet. Der Text, den ich als Antwort erhielt, war sehr interessant:

“Vielen Dank! Sie haben für mobiletv Ihre Freigabe erteilt. Senden Sie -mobiletv an die 27637 um diese Freigabe wieder zu sperren. E-Plus”

Unabhängig davon, dass ich den Dienst nach wie vor nicht nutzen kann, stellt sich natürlich die Frage, was E-Plus mit meinem Telekom-Anschluss zu tun hat – abgesehen davon, dass es sich um eine Rufnummer handelt, die ursprünglich aus dem E-Plus-Netz stammt.

Die Nummer war viele Jahre im o2-Netz aktiv und wurde zuletzt wieder im E-Plus-Netz mit einem Base-Vertrag genutzt, bevor sie Mitte August zur Deutschen Telekom portiert wurde. Offenbar sind bei dieser Portierung einige Datensaätze durcheinandergeraten. Es bleibt in jedem Fall spannend.

Kommentar verfassen